Führung

ziele_vertrieb_jochen_peter_elsesser.jpg
Führen mit Zielen: Wohin soll die Reise im Vertrieb gehen?
Am Anfang ist das Ziel immer klar. Auch im Vertrieb. Und dieses Ziel ist meist eine Zahl. Eine Zahl die am Ende zu erreichen ist. Doch auf dem Weg dorthin vergisst man leicht, worauf es einem eigentlich ankam. Unvorhergesehene Steine lagen im Weg zum Ziel und wurden mühsam weggeräumt.  Kompromisse wurden eingegangen und neue Zwischenziele definiert. Plötzlich kann die eigentlich weiter»
fachwissen_vertrieb_jochen_peter_elsesser.jpg
Faktor Fachwissen: So wichtig sind Ihre Kenntnisse im Verkauf
Wie wichtig ist eigentlich Fachwissen im Verkauf? Oder kann man jedem Kunden alles verkaufen – auch ohne Fachwissen? Genügt es, Verkaufstricks anzuwenden und Kunden zu überreden? Wenn Sie sich als Verkäufer recht gut auskennen mit Ihrem Produkt, sind Sie vielleicht über die unterschiedlichen Sichtweisen zu diesem Thema erstaunt. Einerseits sollen Sie bloß nicht zu detailliert und keinesfalls in Fachchinesisch mit weiter»
kundenmanagement_vertrieb_elsesser.jpg
So gelingt die Stammkundenpflege im Vertrieb
Stammkundenpflege – das kann im Vertrieb ein aufwendiges Unterfangen sein. Nicht zu wenig, aber eben auch nicht zu viel Aufmerksamkeit sollte den Kunden gewidmet werden. Der Kontakt darf keinesfalls einschlafen, andererseits will der Vertriebler ja auch nicht auf die Nerven fallen. Eine Gratwanderung. Stammkundenpflege, die im Vertrieb wirklich gelingt, heißt deshalb in erster Linie, daß die Kommunikation mit dem Kunden weiter»
kommunikation_jochen_peter_elsesser.jpg
Nonverbale Kommunikation im Verkauf: So senden Sie die richtigen Signale
Neben dem gesprochenen Wort entscheidet die nonverbale Kommunikation ganz maßgeblich über den Verkaufserfolg. Häufig wird sogar die Bedeutung der nichtsprachlichen Signale über das Gesagte gesetzt. Tatsächlich ist es im Umgang mit anderen unmöglich, nicht zu kommunizieren. Um die richtigen Signale zu senden, sollten Sie sich also stets darüber bewußt sein, daß alles, was Sie tun, und sei es eine noch weiter»
analyse_vertieb_jochen_peter_elsesser.jpg
Mehr Erfolg im Vertrieb durch Vertriebsanalyse
Alles was auf Dauer stabil bleiben soll – und nicht wie ein Kartenhaus in sich zusammenfallen soll – braucht ein starkes Fundament.  Das Fundament des Vertriebs ist seine Analyse. Und die Schlüsse die Sie daraus ziehen. Denn das Ziel der Vertriebsanalyse ist es, dauerhaft mehr Erfolg im Vertrieb zu erreichen. Was aber macht erfolgreicher? Und wie stellt man sicher, daß weiter»
mehr_erfolg_verkauf_jochen_peter_elsesser.jpg
Was sind die Stellschrauben für mehr Erfolg in Verkauf & Vertrieb?
Wenn es darum geht, erfolgreicher zu verkaufen oder mehr Erfolg im Vertrieb zu erreichen, wird zu oft an den Symptomen herumgedoktert, anstatt die Ursachen für Mißerfolg zu verändern.  Und nicht selten wird das Kinde mit dem Bade ausgeschüttet. Indem alles radikal verändert wird. Grundlage für Erfolg in Verkauf & Vertrieb ist und bleibt ein Plan. Eine Strategie und eine Systematik.  weiter»
vertriebsstrategie_jochen_peter_elsesser.jpg
Die Vertriebsstrategie ist das Navigationssystem für mehr Erfolg im Vertrieb
Die sorgfältige Gestaltung der Vertriebsstrategie spielt für Ihr Unternehmen eine entscheidende Rolle, um erfolgreich im Vertrieb zu sein.  Denn der operative Erfolg hängt zu wesentlichen Teilen vom optimalen, kundenorientierten Vorgehen im Vertrieb ab. Wer also mehr Erfolg im Vertrieb erreichen will, der installiert und nutzt das Navigationssystem des Vertriebs: Die Vertriebsstrategie.  Wenn nicht, werden Sie sich auf dem Weg zum weiter»
zielgruppe_vertrieb_jochen_peter_elsesser.jpg
Prioritäten setzen im Vertrieb. So machen Sie mehr aus Ihrer Zeit
Wenn auch Sie nach Erfolg bezahlt werden und nicht nach Arbeitszeit, dann kennen Sie sicher die Problematik, Ihre Zeit richtig zu nutzen. Denn oft genug ist es das was uns begrenzt. Daher ist es so wichtig, wie wir sie verbringen und mit wem. Da gilt es zu priorisieren. So werden Sie erfolgreicher im Vertrieb. Viele machen den fehler nur darauf weiter»
kompetenz_fuehrungskraft_peter_elsesser.jpg
Welche Führungskompetenzen sind wichtig für den Vertrieb?
Es gibt wahrlich einfacher Aufgaben, als einen Vertrieb zu führen. Da kämpft man als Führungskraft im Vertrieb an verschiedenen Fronten: Die Vertriebler bei Laune zu halten & zu steuern Mit Kunden wichtige Gespräche führen  Die Zahlen und Umsätze für die Geschäftsführung zu bringen  …  Führungsaufgaben im Vertrieb unterliegen nicht denselben Richtlinien wie in anderen Bereichen. Daher sind im Vertrieb auch weiter»
effizienz_verkauf.jpg
Wie gelingt sinnvolles Zeitmanagement im Vertrieb?
Zeitmanagement im Vertrieb ist der entscheidende Faktor. Denn Zeit ist das einzige was uns beschränkt. Sie ist nicht ausdehnbar. Deswegen sollten Sie sich als Führungskraft im Vertrieb folgende Fragen stellen und diese beantworten:  Was machen Ihre Vertriebs-Mitarbeiter eigentlich so den ganzen Tag?  Haben Sie im Vertrieb wirklich den Überblick?   Wissen Sie, wie viel Ihre Vertriebs-Mitarbeiter an einem Tag geleistet weiter»
controlling_im_vertrieb_peter_elsesser.jpg
Controlling im Vertrieb. Erfolg besser steuern
Controlling & Steuerung im Vertrieb: "Des einen Freud, des anderen Leid" - So wird es leider oft gesehen und darüber gestritten. Kann man Erfolg im Vertrieb überhaupt steuern? Oder ist Controlling im Vertrieb gar nicht möglich?  Und wenn ja: Wie nötig ist Vertriebscontrolling & Vertriebssteuerung? Und in welchem Ausmaß?   Sollte man als Führungskraft im Vertrieb eher mehr oder weniger weiter»
effizient_vertrieb_jochen_peter_elsesser.jpg
Ist Ihr Vertrieb effizient? Wie Sie Ressourcen schonen und Kosten einsparen
Sicher machen auch Sie sich zwischendurch Gedanken, ob Ihr Vertrieb wirklich effizient arbeitet. Was sind Kosten, was sinnvolle Investitionen in die Vertriebsorganisation? Wie können Ressourcen im Vertrieb geschont werden? Die Effektivität messen Sie im Controlling und können sie anhand der Kennzahlen belegen. Doch wie ist es mit der Effizienz des Vertriebs? Ist die Effizienz überhaupt meßbar? Und wie läßt sie weiter»
vertriebserfolg_jochen_peter_elsesser.jpg
Was ist gute Vertriebsführung im Mittelstand?
Je besser eine Vertriebsabteilung geführt wird, desto größer der Unternehmenserfolg.  Was aber zeichnet gute Führung im Vertrieb aus? Welche Stellschrauben hat ein Vertriebsleiter / Verkaufsleiter, um im Mittelstand den Vertrieb voranzubringen? Welche Führungsinstrumente gilt es einzusetzen, um den Erfolg im Vertrieb zu planen und zu steuern?   Vertriebsteams zu entwickeln, Strategien zu implementieren und Prozesse zu steuern, sind die Kerngebiete weiter»
fuehrung_im_vertrieb_jochen_peter_elsesser.jpg
Einsatz von Führungsinstrumenten im Vertrieb für mehr Erfolg
Erfolg im Vertrieb setzt immer voraus, die richtigen Instrumente einzusetzen. Das ist die Aufgabe der Führung im Vertrieb: Die richtigen Instrumente zu installieren und deren Einsatz zu steuern. Gerade in differenzierten Märkten mit Wettbewerbsdruck ist es erforderlich, daß Mitarbeiter des Vertriebs optimal geführt werden. Der Einsatz von Führungsinstrumenten für den Unternehmenserfolg wird in Vertrieben immer wichtiger. Der erfolgreiche Verkauf von weiter»
fuehrung_vertrieb_jochen_peter_elsesser.jpg
Erfolgreiche Führung im Verkauf und Vertrieb: Seminar für Führungskräfte
Was zeichnet erfolgreiche Führungskräfte im Vertrieb und Verkauf aus? Neuen Managementstudien zufolge sind es vor allem zwei Attribute, die Führungskräfte im Verkauf und Vertrieb erfolgreich werden läßt: Zum Einen ist das Konsequenz & Entschlossenheit, zum Anderen Reflexion & Flexibilität. Auf den ersten Blick mag diese Kombination verwundern. Widerspricht sie sich doch. Aber eben das macht erfolgreiche Führung im Verkauf und weiter»
controlling_vertrieb_jochen_peter_elsesser.jpg
Controlling im Vertrieb. So steuern und lenken Sie Vertriebsaktivitäten
Controlling macht Erfolg im Vertrieb planbar Wie gelingt es den Vertrieb in die richtige Richtung zu lenken und Erfolg zu steuern? Durch Vertriebscontrolling!  Wie aber schaffen Sie es die Vertriebsaktivitäten durch Controlling zu steuern und zu lenken? Alle Aktivitäten im Vertrieb im Blick zu haben kann zu einer schier unlösbaren Aufgabe werden: Vertriebsstrategie, Vertriebskonzept, Vertriebsprozesse, Verkaufsprozesse, Besuchsplanung, Betreuungsintensität, Kundenportfoliomanagement, Zielkunden, weiter»
controlling_vertrieb_jochen_peter_elsesser.jpg
Steuerung & Controlling im Vertrieb: Wie Sie Mitarbeiter führen
Mitarbeiter im Vertrieb zu führen erfordert immer auch diese zu steuern und zu controllen. Vertriebssteuerung & Vertriebscontrolling stoßen in der Praxis aber immer wieder an ihre Grenzen. Teils weil es traditionell nicht verankert ist, daß auch wirklich gesteuert wird. Meist aber weil Controlling falsch umgesetzt wird. Oft wird das Kinde mit dem Bade ausgeschüttet. Entscheidend ist, was und wie Sie weiter»
erfolg_im_vertrieb_jochen_peter_elsesser.jpg
Der richtige Weg: Vertriebs-Kompaß für mehr Erfolg im Vertrieb
Wohin geht Ihre Reise im Vertrieb, um erfolgreich zu sein? Wie erreichen Sie Ihre Vertriebsziele und sichern so den Erfolg im Vertrieb? Wie managen Sie, daß Ihre Vertriebler die Etappen einhalten und ans Ziel kommen? Den richtigen Weg zu finden und dafür zu sorgen, daß Ihre Vertriebsmitarbeiter auf dem rechten Weg bleiben - das ist Ihre Aufgabe als Führungskraft im weiter»
fuehrung_vertrieb_jochen_peter_elsesser.jpg
Was zeichnet erfolgreiche Führung im Vertrieb aus?
Wer im Vertrieb richtig gut führen möchte, braucht mehr als einen starken Willen und Fachkompetenz.  Gute Vertriebsführung ist auch mehr als Sozialkompetenz und Durchsetzungsfähigkeit.   Erfolgreiche Führung im Vertrieb zeichnet sich dadurch aus, daß die Aktivitäten der Mitarbeiter definiert, vorgegeben und gesteuert werden. Und wenn etwas nicht funktioniert, zieht professionelle Vertriebsführung Konsequenzen, um den Erfolg zu sichern. Übernehmen Sie das weiter»
fuehrung_vertrieb_jochen_peter_elsesser.jpg
Führung im Vertrieb und Verkauf übernehmen - Führungsstile
Es gibt viele verschiedene Arten ein Unternehmen zu führen. Von der sogenannten kooperativen Führung im Vertrieb und Verkaufs bis hin zum autoritären Führungsstil. Den autoritären Führungsstil im Vertrieb und Verkauf zeichnet die alleinige Entscheidungsgewalt der Führungskraft im Vertrieb und Verkauf aus. Beim kooperativen Führungsstil im Vertrieb und Verkauf haben die Mitarbeiter sehr viele Freiheiten und Entscheidungsspielräume innerhalb systembedingter Grenzen. Ein weiter»
kompetenz_fuehrungskraft_peter_elsesser.jpg
Was ist Führungskompetenz der Führungskräfte im Vertrieb und Verkauf?
Führungskräfte im Vertrieb und Verkauf befinden sich stets in Situationen, in denen sie ihre Führungskompetenz unter Beweis stellen müssen. Ein Team im Verkauf oder Vertrieb erfolgreich zu führen, zu motivieren und zu steuern bedeutet, mehrere Ziele, Prozesse und Persönlichkeiten zugleich unter einen Hut zu bringen. Nicht so einfach die Führungskompetenzen gezielt einzusetzen. Ein Führungskräftetraining von Sweet Spot vermittelt Ihnen neue weiter»
staerke_im_vertrieb_jochen_peter_elsesser.jpg
Was machen starke Führungskräfte in Verkauf & Vertrieb!
Als Führungskraft im Vertrieb oder Verkauf, stehen Sie oft vor dem Dilemma: Was ist besser - Stärke demonstrieren oder Schwächen der Vertriebsmitarbeiter tolerieren? Nach >15 Jahren und >400 Unternehmen in der Vertriebsberatung, weiß ich: Fehlende Stärke, wird Ihnen als Schwäche ausgelegt. Sie als Vertriebsleiter / Verkaufsleiter glauben, Sie tun den Mit arbeitern etwas Gutes, wenn Sie ein Auge zudrücken. Wissen weiter»
fuehrung_im_vertrieb_jochen_peter_elsesser.jpg
Was zeichnet einen guten Vertriebsleiter aus?
Der Vertriebsleiter hat eine große Verantwortung. Denn er ist für die Umsätze und die Umsetzung verantwortlich. Deshalb reicht es nicht aus, seine Vertriebsmannschaft nur zu führen. Was aber zeichnet einen guten Vertriebsleiter aus? Festlegung der Vertriebsziele: Globalziele + Teilziele  Installation des Vertriebsprozesses  Vorzugeben, wer was und wann tut  Einhaltung der Prozesse  Umsetzung der Vertriebsstrategie  Konsequenzen ziehen, wenn es nicht läuft  weiter»
konkurrenz_vertrieb_jochen_peter_elsesser.jpg
Belebender Wettbewerb im Vertrieb - Konkurrenz im Vertrieb für den Erfolg nutzen
Es heißt: „Konkurrenz belebt den Wettbewerb!“  Na ja, werden Sie jetzt sagen: Ohne Konkurrenz wäre auch nicht schlecht. Nun sind wir im Vertrieb aber auch nicht bei "Wünsch Dir was". Also gilt es aus der Wettbewerbs-Situation das Beste zu machen. Wie wäre es, wenn Sie das nicht nur als notwendiges Übel hinnehmen, sondern für sich nutzen, daß beim Kunden in weiter»
vertrieb_verbessern_jochen_peter_elsesser.jpg
Coaching im Vertrieb und Verkauf? Was bringt das? Wie läuft es besser?
Warum sollten Sie überhaupt Ihren Vertrieb & Verkauf coachen lassen? Was soll das bringen? Wenn es doch läuft? Und gerade deshalb empfiehlt sich Coaching im Vertrieb und Verkauf für Ihr Unternehmen. Weil professionelles Coaching im Vertrieb und Verkauf Ihre Ressourcen erkennt und in vollem Maße nutzt, damit Ihr Unternehmen mit voller Power voraus agieren kann. Das bedeutet im Klartext: Sie weiter»
konkurrenz_vertrieb_jochen_peter_elsesser.jpg
Die Konkurrenz im Vertrieb schläft nicht – bleiben Sie in Führung
Von wegen Konkurrenz belebt das Geschäft.  Im Vertrieb ist es ein permanenter Konkurrenzkampf. Und nicht sehr belebend. Aber Konkurrenz im Vertrieb bedeutet ja nicht nur, daß es andere Mitbewerber gibt, die um die Kunden kämpfen. Konkurrenz bedeutet auch, daß es gilt, sich auf die Dinge zu konzentrieren, die Erfolg bringen.   Jede Führungskraft im Vertrieb erkennt inzwischen, daß man sich weiter»
mehr_erfolg_verkauf_jochen_peter_elsesser.jpg
Wie erreicht man mehr Erfolg im Verkauf und Vertrieb?
Wenn es darum geht besser zu werden, mehr zu verkaufen und die Ziele zu erreichen, gibt es unterschiedliche Herangehensweisen. Erfolgreicher Vertrieb & Verkauf wird oft mit Verkaufstraining oder Vertriebstraining zu erreichen versucht. Und das ist ja auch sinnvoll. Denn: Ganz gleich ob kleiner Betrieb, mittelständisches Unternehmen oder Konzern – sicher ist: Mit dem Vertrieb steht und fällt jedes Unternehmen!  Wie weiter»
training_vertrieb_jochen_peter_elsesser.jpg
Mit professionellem Training Vertrieb für den Mittelstand zum Erfolg!
Eine kompetente Leitung und ein reibungsloser Vertrieb werden in Zukunft so erforderlich sein wie noch nie. Denn die heutigen Märkte verändern sich schneller denn je. Und nur Unternehmen, die sich langfristig strategisch aufstellen, werden nachhaltig erfolgreich sein.  Deshalb ist es so wichtig die richtigen Instrumente an der Hand zu haben, um den Vertrieb zum Erfolg zu führen.  Und Führung heißt weiter»
pareto-prinzip-vertrieb.jpg
Das Pareto-Prinzip nutzen. So gelingt die Anwendung im Vertrieb
Mit dem Pareto-Prinzip Erfolg planen Haben Sie schon einmal genau nachgehalten, womit Sie sich im Vertrieb den ganzen Tag so beschäftigen? In wen investieren Sie die meiste Zeit? Und wer fällt in der Betreuung vielleicht ein wenig „hinten runter“, weil Sie sich nun mal nicht um alles gleichzeitig kümmern können? Die menschliche Wahrnehmung ist oft ungenauer als uns bewußt (oder weiter»
fuehrung_im_vertrieb_jochen_peter_elsesser.jpg
Führungskräftetraining Vertrieb für den Mittelstand! - Skills erweitern
Das fachliche Führen von Mitarbeitern gehört zu den Kernaufgaben von Vorgesetzten im Vertrieb. Darüber hinaus zählt zu den erweiterten Aufgaben von Führungskräften in mittleren und höheren Führungsebenen immer mehr das Motivieren von Mitarbeitern. Diese Fähigkeit wird häufig noch unterschätzt oder schlichtweg von Führungskräften vorausgesetzt. Doch das eigene Team im Vertrieb fachlich zu Führen und je nach Bedarf richtig zu motivieren weiter»
kundenwertanalyse_jochen_peter_elsesser.jpg
Daten für die Kundenwertanalyse – so finden Sie die besten Kunden im Vertrieb!
Wir alle wollen nur die besten Kunden für unseren Vertrieb. Deswegen bewerten wir auch Kunden. Aber bitte führen Sie eine Kundenbewertung nicht anhand von Einschätzungen oder Meinungen. Die Kundenwertanalyse ist immer getragen von echten validen Daten und Fakten. Und es ist gar nicht so schwer, Kunden zu bewerten! Wir leben, wie es so schön heißt, in einer Informationsgesellschaft.  Mit allen weiter»
motivieren_vertrieb_jochen_peter_elsesser.jpg
Training für dauerhafte Motivation der Mitarbeiter im Vertrieb
Erstklassig motivierte Mitarbeiter im Vertrieb schaffen Werte, welche den Unternehmenserfolg sicherstellen.  Wie aber motiviert man Mitarbeiter im Vertrieb dauerhaft? Diese Frage ist älter als alle Motivationstrainings und Vertriebstrainings. Und noch immer gibt es keine echte Antwort darauf. Warum eigentlich? Nun ja, Motivation (Antrieb) ist nunmal individuell. Und da helfen auch keine "Tschaka" Seminare und substanzlose Motivationskicks nach dem Motto: "Du weiter»
staerke_im_vertrieb_jochen_peter_elsesser.jpg
Wieso ist ein starker Außendienst für den Vertrieb so wichtig?
Totgesagte leben länger: Auch heute noch ist der Außendienst für den ein Garant für den Erfolg im Vertrieb.     Er ist die Verkaufsfront des Vertriebs und ist zudem das Bindeglied zwischen Kunden und Unternehmen: Der Außendienstmitarbeiter! Er soll verkaufen, betreuen, sich um Bestandskunden kümmern und neue Kunden akquirieren. Aber auch mit dem Innendienst zusammenarbeiten.  Er führt Verkaufsgespräche, organisiert das weiter»
fuehrung_im_verkauf_jochen_peter_elsesser.jpg
Lösungsorientiertes Führen im Vertrieb – ein Gewinn für Mensch und Betrieb
Was ranken sich nicht alles für Geschichten und Mythen um das richtige Führen. Vor allem im Verkauf & Vertrieb. Führung im Vertrieb ist kein Mythos. Führung im Vertrieb ist tagtägliches Jonglieren und Organisieren. Die heutige Arbeitswelt, insbesondere die Führungstätigkeit oder die leitende Arbeit von Projektleitern, stellt hohe Anforderungen. Neben fundierten Fachkenntnissen sind es hier vor allen Dingen Techniken wie lösungsorientierte weiter»
vertriebsstrategien_jochen_peter_elsesser.jpg
Vertrieb mit Strategie – auf sicherem Wege in die Zukunft
Was heißt es eigentlich, wenn man von einer Vertriebsstrategie spricht? Nun, es geht darum zu planen, WAS die Mitarbeiter tun sollen. WANN sie es tun sollen. Und mit WEM sie Kontakt halten sollen. Aber strategisch zu sein bedeutet auch, sich Gedanken zu machen: Wo soll denn die Reise hingehen. Und wie kommen wir da hin.  Auf die Frage, wie das weiter»
staerke_im_vertrieb_jochen_peter_elsesser.jpg
Was Führungskräfte im Vertrieb stark macht
Wer im Vertrieb eine Führungsposition innehat, der hat viel unter einen Hut zu bekommen. Und auf die jeweiligen gegebenheiten zu achten. Viele Unternehmensberatungen behandeln alle Führungskräfte im Vertrieb gleich. Wir von Sweet Spot jedoch können aus unserer Erfahrung heraus sagen, daß Führungskräfte im Vertrieb im Vertrieb anders sind, als leitende Positionen anderer Abteilungen. Als Führungskraft im Vertrieb ist man ganz weiter»
fuehrung_im_verkauf_jochen_peter_elsesser.jpg
Mitarbeiterführung auf höchstem Niveau – doch wie?
Die Fähigkeit Mitarbeiter zu führen ist mit entscheidend über den Erfolg im Vertrieb. Doch Führung im Vertrieb umfasst viele Bereiche und beginnt schon im Kleinen. Das Talent zu führen ist den meisten Menschen nicht angeboren. Mitarbeiterführung auf höchstem Niveau ist erlernbar. Durch Profis.  Was aber macht ein hohes Niveau in der Führung Vertrieb aus? Die beste Führung ist klar, eindeutig, weiter»
jochen_peter_elsesser-8.jpg
Die motivierende Kritik – Wie negative Momente positive Stimmung erzeugen können
„Frisch, fromm, fröhlich, frei ans Werk“ (Theo Lingen)   Im Grunde ist die Rechnung für die effektiven Arbeitsprozesse in einem Unternehmen sehr einfach: Gut gelaunte Mitarbeiter arbeiten mit mehr Motivation und effizienterer Leistung. Zwar sind Fröhlichkeit und Freundlichkeit am Arbeitsplatz natürlich gut für das Arbeitsklima, jedoch schlecht dosiert wirkt sich viel Lob und nettes Hinwegsehen über kleine Probleme und Fehler weiter»
training_vertrieb_jochen_peter_elsesser.jpg
Trainings und Coachings: Kommunikation, Management und Vertrieb
Trainings und Coachings für Unternehmen gibt es wie Sand am Meer. Ein kurzer Blick ins Internet genügt: Die Auswahl ist immens, jeder Anbieter hat die richtigen Konzepte mit die besten Trainer und Berater. Das kann natürlich nicht sein. Wer behauptet, per se die perfekte Lösung für Ihr Unternehmen zu haben, lehnt sich sehr weit aus dem Fenster. Denn jedes Unternehmen weiter»
vertrieb_verbessern_jochen_peter_elsesser.jpg
Wie Sie die interne Abläufe im Vertrieb verbessern
Ein Unternehmen ist ein Organismus. Der Vertrieb ist die Herzkammer dieses Organismus.  Und damit alles reibungslos läuft, ist es wichtig die Abläufe im Vertrieb dauerhaft zu verbessern.   Denn funktionieren die Abläufe im Vertrieb nicht, hat das verheerende Auswirkungen - gerade im Vertrieb. Ein Unternehmen mag zwar von äußeren Umständen wie der aktuellen Wirtschaftslage, Konkurrenzangeboten oder der gegenwärtigen Marktlage beeinflusst weiter»
staerke_im_vertrieb_jochen_peter_elsesser.jpg
Was Führungskräfte im Vertrieb und Verkauf stark macht
Führungskräfte für Vertrieb und Verkauf in Unternehmen sollen stark sein! Und die Erwartungen an sie gleichen oftmals den Erwartungen an Superhelden. Sie müssen immer die richtigen Entscheidungen treffen, immer die passenden Lösungen für Probleme parat haben und niemals Schwäche zeigen. Doch eine gute Führungskraft im Vertrieb und Verkauf zeichnet sich vor allem durch eine Fähigkeit aus: Mitarbeiter richtig einschätzen und weiter»
verkaufstraining_mittelstand_peter_elsesser.jpg
Weil nicht jedes Verkaufstraining auf jeden Verkäufer passt
Sie lassen Ihre Verkäufer in Verkaufstrainings schulen & trainieren? Sehr gut. Das ist ein Anfang. Und professionelle Verkaufstrainings sind eine gute Investition. Sie haben unterschiedliche Typen und Individualisten unter Ihren Verkäufern? Ihre Branche ist speziell? Ihre Kunden sind es auch? Warum sind dann Ihre Verkaufstrainings nicht individuell? Irgendwas stimmt da nicht, oder?  Verkäufer ist eben nicht gleich Verkäufer. Jeder Verkäufertyp weiter»
fuehrung_vertrieb_jochen_peter_elsesser.jpg
Professionelle Mitarbeiterführung im Vertrieb
In der Mitarbeiterführung des Vertriebs gibt es unterschiedliche Ansätze. Nicht wenige wandeln zwischen den beiden Polen: Freund oder Chef? Zu viel Nähe ist in der Führung oft hinderlich. Zu große Distanz ist im Vertrieb auch nicht ideal. Sie kennen das: Überstunden, kaum Pausen, enge Büros: Sie hocken jeden Tag acht Stunden und mehr aufeinander. Oft sieht, hört und erlebt man weiter»
jochen_peter_elsesser-4.jpg
„Wir sind die Firma“ – Identifikationsgefühl der Mitarbeiter steigern
„Der Kunde bedeutet Arbeit. Doch Arbeit wofür?“ „Wir sollen die Firma sein? Davon merke ich nichts“ Manchen Mitarbeitern fehlt es an der richtigen Motivation. Sie erledigen zwar ihren Job solide und gut, stehen aber nicht richtig hinter der Firma und Firmenphilosophie. Solche Mitarbeiter stehen in der Gefahr, nachlässiger zu werden. Schlimmer noch zögern diese nicht, die Firma bei eine guten weiter»
praesentation_verkauf_jochen_peter_elsesser.jpg
Eine Frage der Persönlichkeit – so präsentiert sich Ihr Unternehmen nach außen
Marken & Unternehmen lebt von den Menschen, die sie repräsentieren.  Marken & Unternehmen zeigen sich durch die Persönlichkeit der Mitarbeiter. Sie sind diejenigen, die nach außen mit ihren Persönlichkeiten die Repräsentanten des Unternehmens sind. Persönlichkeiten prägen das Bild, das ein Kunde von einer Firma hat, unabhängig ob im direkten oder indirekten Kontakt. Es ist daher besonders wichtig, dieses Bild aktiv weiter»
magische_viereck_jochen_peter_elsesser.jpg
Nutzen Sie die Macht des magischen Vierecks! Bessere Orientierung im Vertrieb
Wer im Vertrieb die richtige Orientierung hat, hat auch mehr Erfolg im Vertrieb. Für eine bessere Orientierung ist das Magische Viereck im Vertrieb eine echte Macht! Haben Sie bei Verhandlungen im Vertrieb mit Kunden auch schon mal gedacht „passen wir eigentlich zusammen?" "Was will der Kunde?" "Was soll ich ihm jetzt präsentieren, um zu überzeugen?" Fehlende Orientierung ist natürlich im Vertrieb weiter»
vertrieb_verbessern_jochen_peter_elsesser.jpg
Wie Sie interne Abläufe im Vertrieb verbessern und Mitarbeiter einbinden
Der Weg ist das Ziel? Stimmt nicht.  Das Ziel bestimmt den Weg!   Zumindest, wenn es um die internen Abläufe im Vertrieb geht. Denn interne Vertriebsprozesse müssen so klar wie möglich strukturiert sein und konsequent umgesetzt werden. Sonst erreichen Sie Ihre Vertriebsziele nicht. Dabei ist es wichtig, die Mitarbeiter des Vertriebs einzubinden. Einzubinden insofern, daß diese von allen Mitarbeitern des Vertriebs weiter»
win_win_verkauf_jochen_peter_elsesser.jpg
Win-Win Situationen schaffen – Mitarbeiter effektiv motivieren
Bei dem neumodischen und verdenglischten Begriff „Win-Win“ denkt man erst mal an ein Unentschieden zwischen zwei Sportmannschaften. Keiner hat gewonnen und beide Beteiligten gehen voller Fairness, aber auch ohne einen Gewinner, auseinander. Jedoch beschreibt das Wort einen Zustand, denn es im sportlichen Wettkampf eigentlich nicht gibt: Beide Seiten gewinnen! Win-Win - Einen Vorteil für alle erzielen, um gemeinsam erfolgreich zu weiter»
fuehrung_im_verkauf_jochen_peter_elsesser.jpg
Verantwortlichkeiten richtig verteilen und organisieren - Führung im Vertrieb
Führung im Vertrieb ist wahrlich nicht einfach. Der Aufbau und die Verantwortlichkeiten im Vertrieb sind komplex. Mehrere Mitarbeiter und Abteilungen sind dabei involviert. Oftmals sind diese für die Führung nicht vor Ort greifbar, sondern in Ihren jeweiligen Gebieten ansässig. Zudem sind hoffentlich die Verkäufer oft auf Achse.  Gerade wenn dies so ist: Sind die Verantwortlichkeiten nicht richtig verteilt und organisiert, weiter»
aussendienst_training_jochen_peter_elsesser.jpg
Außendienst als Teamwork – effektive Kommunikation besser fördern
Der Außendienst ist ein einsamer Stand. Zwar ist ein Mitarbeiter im Außendienst immer unterwegs, trifft verschiedene Kunden und steht ständig in Kontakt mit der Firma, und doch ist ein Außendienstler oft auf sich alleine gestellt. Der Streß durch Quotendruck und einem ausgeprägten Konkurrenzdenken zu seinen Kollegen, gerade wenn die Provision eine große Rolle für den Verdienst des Außendienstlers spielt, kann weiter»
staerke_im_vertrieb_jochen_peter_elsesser.jpg
Im Erfolgsdruck bestehen – Neue Stärke im Vertrieb durch neue Ziele
Ein Verkäufer hat es nicht immer leicht: Quotenerfüllung, Erfolgsdruck, Streß und eine schwierige Kundenbasis stellen gerade einen Außendienstler vor großen alltäglichen Problemen.  Dazu kommt, daß im Vertrieb immer das Ziel bzw. die Zielerreichung im Nacken sitzt.   Manch einer ist da demotiviert. Auf sich alleine gestellt, fühlt sich auch ein guter Verkäufer bald erstickt im Streß. Daher ist ein regelmäßiges weiter»
controlling_im_vertrieb_peter_elsesser.jpg
Controlling optimieren im Vertrieb = mehr als reine Kontrolle
Vertriebscontrolling im Verkauf Irgendwie mag das niemand so gerne. Warum eigentlich? Noch immer wird Vertriebscontrolling häufig als reine Kontrollinstanz betrachtet, die sich ausschließlich mit der Überwachung des Verkaufs beschäftigt. Doch diese Definition ist zu kurz gegriffen – gehören doch noch viel umfangreichere Felder zu diesem Bereich.  Durch Controlling steuern Sie den Vertrieb. Sie steuern und planen die Ergebnisse und damit weiter»
verkauf_know_how_jochen_peter_elsesser.jpg
Überzeugend auftreten im Verkauf: Der Auftritt beim Kunden
Wie wir bei Kunden auftreten, so werden wir gesehen.  Im wahrsten Sinne des Wortes. Unser Auftritt im Verkauf wird durch unterschiedliche Sinnesorgane wahrgenommen: Augen, Ohren, Nase, Haut und Mund (5 Sinne). Der ersten Eindruck und meist frequentierteste Sinn ist die visuelle Wahrnehmung. Daher spielt die Optik die große Rolle beim Auftritt. Kunden beäugen Sie erstmal. Auch mit unserer Kleidung kommunizieren weiter»
fuehrung_im_vertrieb_jochen_peter_elsesser.jpg
Ein starker Chef eines starken Vertriebs – effektive Mitarbeiterführung
Ein starker Vertrieb ist nur so gut wie sein Chef. Eine effektive Mitarbeiterführung beginnt daher nicht bei den Mitarbeitern, sondern zu aller erst bei der optimalen Schulung Ihrer Führungskräfte im Vertrieb. Denn ein starker Chef behält zu jeder Zeit die Kontrolle und kann effektiv den Vertrieb steuern und die einzelnen Mitarbeiter. Es geht darum, die Potentiale des Vertriebs und der weiter»
fuehrung_im_vertrieb_jochen_peter_elsesser.jpg
Teamführung im Vertrieb: Was hält das Verkaufs-Team zusammen?
Teamführung ist eine Kunst. Gerade im Vertrieb und Verkauf.  Gute Verkäufer sind eine ganz spezielle Type von Mensch. Meist sind sie eigen und lassen sich nicht gerne sagen, was sie zu machen haben. Ein Team ist immer nur so stark wie jeder einzelne Mitarbeiter im Team. Und doch hat gerade das Verkaufs-Team einen festen Wert in jedem Unternehmen. Denn zusammen weiter»
fuehrung_im_vertrieb_jochen_peter_elsesser.jpg
Führung im Vertrieb: Die vier Phasen eines motivierenden Feedback-Gespräches
Feedback-Gespräche gehören zum Alltag einer Führungskraft im Vertrieb. Dabei ist es nicht immer einfach, die richtigen Worte zu finden und die Botschaft rüberzubringen. Einerseits sollen Feedback-Gespräche motivieren, andererseits auch kritisieren ohne zu demotivieren. Ein scheinbarer Gegensatz. Wie aber schaffen Sie es in der Führung Ihres Vertriebs Feedback-Gespräche so zu gestalten, daß Sie - trotz aller Kritik - immer noch motivieren? weiter»
vertriebsprozesse_peter_elsesser.jpg
Den Vertriebsprozeß definieren und konsequent umsetzen
Allzu oft kommt es leider vor, daß nicht alle Mitarbeiter im Vertrieb ganz genau wissen, welche Tätigkeiten und Aktivitäten, welches Ergebnis erzielen. Jeder macht dabei so in etwas das, von dem er glaubt, daß es erfolgreich sein wird. Das ist kein Vertrieb! Das ist Betrieb machen.  Vertrieb ist, wenn jeder weiß, wann er was und mit wem zu tun hat.  weiter»
effizienz_verkauf.jpg
Turboverkäufer durch Disziplin - Der effiziente Außendienst
Technik unterstützt den Verkäufer im Außendienst. Nur, ist das immer auch effizient?  Ob Navi, Handy oder Organzier - die neuen Techniken brachte und bringen eine große Erleichterung in den Alltag eines Verkäufers im Außendienst. Ständig informiert, ständig erreichbar lebt der Außendienst vom aktuellen Informationsaustausch. Doch mit diesen technischen Hilfsmitteln kommt auch das blinde Vertrauen und der banale Zeitvertreib. Ein Navigationsmittel weiter»
umsaetze_im_vertrieb_steigern.jpg
Gebietsmanagement im Außendienst ist Umsatzsteigerung
Wie gelingt es, den Umsatz zu steigern, wenn das Verkaufsgebiet schon lange in der Betreuung ist?    Der Außendienst hat es auch nicht leicht. Gerade bei der Kaltakquise bzw. bei der Akquisition neuer Umsätze. Potentielle Kunden und auch Bestandskunden sind mitunter genervt, wenn sie zu oft und spontan besucht werden. Aber das Gebiet soll ja "beackert" werden. Und die Umsatzziele weiter»
kompetenz_fuehrungskraft_peter_elsesser.jpg
Führungskompetenz erhöhen und mehr Mitarbeiter erreichen durch Seminare
Der Trend in der Unternehmenskultur geht immer mehr weg von Druck und strengen Hierarchien hin zu offenen Strukturen, die auf Loyalität der Mitarbeiter bauen. Doch diese neuen Strukturen verlangen auch eine neue Art Führungskompetenz, um die Unternehmensziele effektiv zu erreichen. Um diese Kompetenz zu erhöhen und mehr Mitarbeiter zu erreichen, helfen speziell zugeschnittene Seminare. Gratwanderung in der Mitarbeiterführung meistern   weiter»
vertriebsmanager_jochen_peter_elsesser.jpg
Mit Vertriebsmanagement mehr Erfolg im Vertrieb
Sales Management und Vertriebsmanagement braucht eine klare Linie, um Erfolg zu haben. Dabei ist es wichtig, die Kundenbetreuung zu differenzieren. Nicht alle Kunden sind gleich und sollten gleich behandelt & betreut werden. Erfolgreiches Vertriebsmanagement überdenkt auch immer die Betreuung der Kunden und verbesset diese. Vertrieb gestalten & fokussieren: Durch unseren Workshop Vertriebsmanagement. Nutzen Sie die Erfahrung & Kompetenz von Sweet weiter»
vertriebsmanagement_jochen_peter_elsesser.jpg
Vertriebsmanagement verbessern: Vertriebsziele schneller erreichen
Mit guter Führung liegt man immer vorne.  Aber wie erreicht man schneller die Vertriebsziele? Vor allem, wenn der Tag und der Kalender sowieso schon voll sind?   Bessere Vertriebsführung ist professionelles Vertriebsmanagement. Um Vertriebsziele zu erreichen, ist es entscheidend das Vertriebsmanagement zu strukturieren und konsequent in der Praxis umzusetzen. Darum wissen wir bei Sweet Spot aus Erfahrung, was zu tun weiter»
umsatz_steigern_jochen_peter_elsesser.jpg
Neue Wege im Verkauf gehen: Umsatzsteigerung durch Cross-Selling
Querverkauf, Cross-Selling und Zusatzverkäufe bieten großes Potential. Gerade bei bestehenden Kunden ist oft noch zusätzlicher Umsatz drin. Das Gute für den Vertrieb: Die Akquisitionskosten sind beim Cross-Selling nahezu null! Wer also den Umsatz steigern möchte, sollte zuerst an die bestehenden Kunden herangehen, um dann neue Kunden zu gewinnen. Anders gesagt: moderner Vertrieb & Verkauf denkt quer. Darum fördert die Sweet weiter»
fuehrung_vertrieb_jochen_peter_elsesser.jpg
Als Führungskraft Vertrieb Abläufe managen und optimieren: Vertriebsmanagement
Wie gelingt es Führungskräften im Vertrieb oder Geschäftsführern, die Abläufe im Vertrieb zu optimieren? Durch Vertriebsmanagement! Denn g ute Vertriebsergebnisse basieren auf guter Planung. Und Ergebnisse im Vertrieb lassen sich planen! Unternehmen, die sich einmal dazu entschlossen haben, systematisch und zu verkaufen, generieren bessere Ergebnisse. Einen wichtigen Anteil an einem solchen Erfolg haben Führungskräfte im Vertrieb. Denn wenn sie stezern weiter»
umsaetze_im_vertrieb_steigern.jpg
Wie Sie im Vertrieb mit starken Verkäufern die Umsätze steigern
Wirklich exzellente Verkäufer sind auf vielen Gebieten stark. Nicht nur, daß sie gut verkaufen können und hohe Umsätze erzielen. Starke Verkäufer steigern auch ihre Umsätze und erarbeiten Vertrieb.  Was zeichnet einen starken Verkäufer aus? Z.B.    hervorragend verkaufen können sich für das Unternehmen einsetzen mit den Produkten 100% identifizieren viel Eigeninitiative zeigen einen Plan & Struktur haben  Zielkunden intensiv betreuen weiter»
fuehrung_im_verkauf_jochen_peter_elsesser.jpg
Konsequenz & Entschlossenheit – Die erfolgreiche Führungskraft im Verkauf
Drill Instructor oder sanfte Pfote? Welcher Führungstyp sind Sie?  Die Methoden der Führungskräfte im Verkauf gehen häufig sehr weit auseinander und landen nicht selten in Extreme. Was aber sind die wichtigen Faktoren und Eigenschaften einer erfolgreichen Führungskraft im Verkauf? Nun ja, es sind natürlich mehrere Aspekte, die gute Führung ausmachen. Der wichtigste ist, daß Sie einen Verkaufsprozeß installieren und konsequent weiter»
kommunikation_jochen_peter_elsesser.jpg
Effektive Kommunikation durch Telefoncoaching für Führungskräfte im Vertrieb
Man kann nicht nicht kommunizieren, heißt es in der Theorie, und tatsächlich wäre es einfach, zu sagen: Die Fähigkeit ist angeboren, wozu sich näher damit beschäftigen. Doch Kommunikation ist nicht gleich Kommunikation. Wie man sie effektiv betreibt, vermittelt ein Telefoncoaching für Führungskräfte speziell im Vertrieb. Mittel bewusst nutzen Gerade im Telefonvertrieb hat man bekanntermaßen nur eingeschränkte Mittel zur Verfügung, um weiter»
effizienz_vertrieb_jochen_peter-elsesser.jpg
Effizienzsteigerung im Vertrieb mit den richtigen Mitarbeitern: Führung Vertrieb
Die richtigen Mitarbeiter sind das A und O für den effizienten Vertrieb.  Jeder der Führungsverantwortung im Vertrieb trägt, weiß davon ein Lied zu singen. Wie aber gelingt es, Mitarbeiter dazu zu bringen ihre Effizienz im Vertrieb zu steigern? Welche Instrumente sind sinnvoll, um Mitarbeiter zu steuern, damit sie die richtigen Dinge tun und die Dinge richtig tun, um effizienter im weiter»
neukundengewinnung_jochen_peter_elsesser.jpg
Zuverlässig Neukunden gewinnen im Außendienst durch Empfehlungen
Ein sicherer Kundenbestand ist für den Vertriebler im Außendienst zwar ein sanftes Ruhekissen, doch in wirtschaftlich unsicheren Zeiten kann so ein Bestand schnell wegbrechen. Bevor dann hektisch nach neuen Kunden gesucht werden muss und womöglich mehr Zugeständnisse gemacht werden als nötig, lohnt es sich, der Neukundengewinnung im Außendienst ein wenig Zeit zu widmen. Empfehlen lassen Doch wie gewinnt man zuverlässig weiter»
fuehrung_vertrieb_jochen_peter_elsesser.jpg
Mit leistungsorientierten Mitarbeitern höhere Umsätze generieren - Führung
Jeder Unternehmer sollte sich fragen, welcher Typ Mitarbeiter in seinem Vetrieb vorherrscht. Sind es wirklich leistungsfähige Mitarbeiter, die auch imstande sind exzellente Leistungen und Ergebnisse zu produzieren? Nur wirkliche Hard-Worker bringen den entscheidenden Mehrwert für das Unternehmen. Warum? Weil sie helfen, daß sich ein Unternehmen von der Konkurrenz abheben kann, sie ergreifen die Initiative, arbeiten eigenständig und ordnen sich komplett weiter»
fuehrung_im_vertrieb_jochen_peter_elsesser.jpg
Durch Mitarbeitergespräche die Führung im Vertrieb Ihres Unternehmens verbessern
Für die Integration von Vertriebstraining in die Unternehmensprozesse wählt Sweet Spot Berater aus, die für diese Aufgabe die beste Qualifikation vorweisen. Sie werden die Kompetenzen unserer Vertriebstrainer erleben. Und Sie werden merken, daß unsere Beratung „hands on“ und absolut effizient erfolgt. Als Ihr Partner unterstützen wir Sie zielorientiert dabei, Veränderungen erfolgreich durchzusetzen und bessere Ergebnisse zu erzielen. Gerne zeigen wir weiter»
konzept_vertrieb_jochen_peter_elsesser.jpg
Das spezielle Konzept für kleine Vertriebsteams, um Ziele zu erreichen
Nicht jedes Vertriebsteam funktioniert auf die gleiche Art. Sei es in der Struktur, sei es in der Arbeitsweise, sei es im Vertriebskonzept. Gerade die Größe des Teams hat signifikante Auswirkungen. Für kleinere Teams, ist der Austausch und die Zusammenarbeit "Hand in Hand" noch wichtiger als für große Teams. Denn in kleinen Teams ist man viel mehr aufeinander angewiesen. Deshalb ist weiter»
aussendienst_training_jochen_peter_elsesser.jpg
Darauf sollten Sie bei neuen Mitarbeitern im Außendienst achten
Neue Mitarbeiter im Außendienst sind von Anfang an ganz speziell zu beachten. Für Sie als Führungskraft im Vertrieb gilt, diese Mitarbeiter in die Lage zu versetzen von Beginn an erfolgreich im Außendienst zu sein. Dafür benötigt es Struktur, Orientierung und klar definierte Aufgaben. Der Schlüssel ist, daß Sie darauf achten wie und welche Aktivitäten Ihr neuer Mitarbeiter im Außendienst vornimmt. weiter»
value_selling_jochen_peter_elsesser.jpg
Wie am besten Value based Selling im Vertrieb nutzen?
Hinlänglich bekannt ist die Tatsache, dass Value (based) Selling den Umsatz erhöht.  Wie aber nutzen Sie Value based Selling im Vertrieb am besten?   Als Vertriebsleiter stellt sich stets die Frage, in welche Fortbildungen Sie für Ihre Mitarbeiter guten Gewissens investieren können. Speziell beim Value based Selling lässt sich nicht einfach abschätzen, wie profitabel Weiterbildungen für Ihr Unternehmen sind.  Entscheiden Sie weiter»
telefon_verkauf_jochen_peter_elsesser.jpg
Mit dem Gesprächsleitfaden mehr Erfolg im Telefonverkauf und Telesales
Telefonverkauf & Telesales verbessern Wie so oft im Leben, gibt es auch hier unterschiedliche Meinungen. Ist es sinnvoll vorzugeben, was Telefonverkäufer sagen sollen oder ist es nicht sinnvoll. Wie so oft gilt: Es kommt darauf an! Denn: Der Sinn und Erfolg eines Gesprächsleitfadens im Telefonverkauf und Telesales kann heute nicht mehr in Abrede gestellt werden. Jeder, der im Telefonverkauf mehr weiter»
motivieren_vertrieb_jochen_peter_elsesser.jpg
Mitarbeiter motivieren, Strukturen festlegen, Vertriebsprozesse beschleunigen
Branchenübergreifend gelten für Vertrieb vor allem zwei wichtige Grundregeln: Top-Leistungen werden nur erbracht, wenn die Mitarbeiter im Vertrieb bis in die Haarspitzen motiviert sind Dauerhaft erfolgreich im Vertrieb sind nur Unternehmen mit der richtigen Struktur und konsequenten Vertriebsprozessen  Das Eine ohne das Andere wird scheitern. Warum ist das so wichtig? Nun ja: Was ist denn das was Sie und Ihre weiter»
umsaetze_im_vertrieb_steigern.jpg
Wie Sie mit besserer Führung systematisch den Umsatz im Vertrieb steigern
In welchem Zusammenhang steht Führung im Vertrieb und der Umsatz? Inwieweit beeinflußt die Systematik der Führung den Umsatz im Vertrieb? Kann Führung überhaupt nachhaltig motivieren? Oder wird zuviel System den Vertrieb eher demotivieren? Um den Vertrieb effizient und profitabel zu führen, müssen Führungskräfte und Vertriebsleiter in Strukturen und Arbeitsprozesse investieren.  In der Sweet Spot Schulung für Führungskräfte lernen Sie anhand weiter»
fuehrung_vertrieb_jochen_peter_elsesser.jpg
Ein Vertriebsteam ist noch lange kein Team
Nur durch die richtige Teamführung im Vertrieb, schafft es Führung im Vertrieb die Mitarbeiter zu einer erfolgreichen Einheit zu formen.  Im Vertrieb geht es nicht darum, daß alle Freunde sind. Denn im Vertriebsteam ist ja jeder auch ein Einzelkämpfer. Für effiziente Führung im Vertrieb ist es aber essentiell, daß alle Mitglieder des Vertriebsteams an einem Strang ziehen!    Jeder Mensch weiter»
fuehrung_vertrieb_jochen_peter_elsesser.jpg
Wie Sie als Führungskraft im Vertrieb die Leistung steigern
Im Vertrieb zählt die Leistung. Und die Leistung im Vertrieb ist der Ertrag (Manchmal fälschlicherweise auch der Umsatz).  Sie als Führungskraft im Vertrieb werden an der Leistung gemessen. Also ist es Ihre Aufgabe, die Leistung im Vertrieb hochzuhalten und zu verbessern.   Doch wie kann es gelingen, seine Mitarbeiter nachhaltig dazu zu motivieren, bessere Leistungen zu bringen? In speziellen Schulungsseminaren weiter»
fuehrung_vertrieb_jochen_peter_elsesser.jpg
Kompetente Führungskräfte - gute Teams: Zusammenarbeit der Mitarbeiter
Der Laden läuft! Doch wie? Grundpfeiler eines geregelten Unternehmens ist die Zusammenarbeit. Wie ein Uhrwerk sollten die Mitarbeiter funktionieren. Glücklich und effizient. Allerdings gibt es für diese besondere Art der Arbeitsatmosphäre kein Geheimmittel. Es sind alle gefragt, nicht zuletzt sind die Kompetenzen der Führungskräfte gefragt und deren Wille, mit gutem Beispiel voran zu gehen.  Bei der Arbeit mit anderen Menschen weiter»
motivieren_vertrieb_jochen_peter_elsesser.jpg
Mitarbeiter im Vertrieb motivieren. Leistung steigern.
Wie können die Mitarbeiter im Vertrieb motiviert und damit deren Leistung gesteigert werden? Nun, das ist die 1 Million Dollar Frage! Nein, ganz so schwierig ist es nicht. Ein Grundproblem im Vertrieb ist, daß die Suche nach dem Allheilmittel, um Mitarbeiter zu motivieren, eine Suche nach dem heiligen Gral geworden ist. Wir werden es nicht finden! Wie aber schaffen Sie weiter»
fuehrung_vertrieb_jochen_peter_elsesser.jpg
Mitarbeiterführung durch richtiges Kritisieren entscheidend optimieren
Es ist sinnvoll und wirkt deeskalierend wenn Kritik vom Vorgesetzten grundsätzlich in der Ich-Form formuliert wird. Eine Ich-Kritik könnte folgendermaßen aussehen: "Ich habe den Eindruck, daß sie beide Differenzen in ihrem Umgang miteinander haben". Der Vorgesetzte schildert also seine Beobachtungen, ohne gleich eine zu persönliche Wertung in die Aussage hinein zu bringen. Er könnte natürlich auch sagen: "Sie und ihr weiter»
abschluss_verkauf_jochen_peter_elsesser.jpg
Mitarbeiter zum Verkaufsabschluss führen und Umsätze steigern: Coaching Verkauf
Die Mitarbeiter eines Unternehmens werden zu einem hohen Maße davon beeinflußt, was von ihnen erwartet wird. Wenn der Vorgesetzte hohe Ansprüche an seine Belegschaft hat, werden diese auch großartiges leisten. Hat die Führungskraft eher geringere Ansprüche werden die Mitarbeiter auch weniger leisten. Eine exzellente Führungsperson zeichnet sich dadurch aus, die Mitarbeiter z.B. durch Coaching im Verkauf zu unterstützen.   Es weiter»
motivieren_verkauf_jochen_peter_elsesser.jpg
Erfolgreicher verkaufen mit motivierten Mitarbeitern: Führung im Verkauf
Was motiviert Verkäufer? Und wie motiviert man sie? Wenn die Umsätze stagnieren oder sogar sinken wird es unmöglich seine Belegschaft mit materiellen Reizen oder Gütern zu motivieren. Eine echte Herausforderung für die Führung im Verkauf. Natürlich wirkt ein steigendes Grundgehalt als eine starke Motivation oder auch die Aussicht auf Prämienzahlungen. Wenn die wirtschaftliche Situation des Unternehmens diese materiellen Anreize aber weiter»
effizienz_vertrieb_jochen_peter-elsesser.jpg
Effizienzsteigerung im Vertrieb durch richtiges Loben der Mitarbeiter: Führung
Alle Führungspersonen in einem Unternehmen, sei es im Vertrieb oder im Verkauf, sind jeden Tag enormen Stresssituationen ausgesetzt. Trotz der extremen Arbeits- und Stressbelastung sollten Führungskräfte nicht vergessen, daß alle Mitarbeiter, ob Vertrieb oder Verkauf, ob Innendienst oder Außendienst, unter Leistungsdruck stehen und gestresst sind. Die Mitarbeiter warten, im Falle eines erfolgreichen Verkaufes, einer gelungenen Akquise, einer großartigen Vision oder weiter»
motivation_jochen_peter_elsesser.jpg
Wie Sie die Leistung der Mitarbeiter durch richtige Motivation steigern
Wie leben in einer Hochleistungsgesellschaft. In seinen Beruf unter Druck zu stehen ist nicht ungewöhnlich. Gerade im Vertrieb.  Die Leistung der Mitarbeiter im Vertrieb wird permanent gemessen und wird gesehen: Umsatz, Deckungsbeitrag, Ausschöpfung Kundenpotential, ...  Eine Führungskraft im Vertrieb muss dirigieren und organisieren können. Viel Zeit bleibt kaum, um zwischen den Mitarbeitern hin und her zu springen. Da ist die weiter»
vertrieb_steuern_jochen_peter_elsesser.jpg
Wie Sie erfolgreich die Aktivitäten des Vertriebes steuern
Die Vertriebssteuerung ist eine zentrale Aufgabe für die Führungskräfte im Vertrieb. Zu oft stellt man im Nachhinein fest, daß etwas nicht geklappt hat. Oder zumindest nicht so, wie erhofft. Dann wird oft Effekthascherei betrieben und an den Symptomen herumgedoktert. Doch das muß nicht sein. Besser ist es zu planen. Wenn Sie Ergebnisse nicht nur im Nachhinein messen wollen, sondern Ergebnisse weiter»
fuehrung_vertrieb_jochen_peter_elsesser.jpg
Klartext und Konsequenz in der Führung Vertrieb
Führung im Vertrieb ist auch die gekonnte Kritik an Mitarbeitern!  Aber natürlich hört sie niemand gern, und doch ist sie manchmal nötig – Die Kritik!  Wie aber schaffen Sie es als Führungskraft im Vertrieb Ihre Kritik so klar zu formulieren, daß daraus auch Konsequenzen entstehen?   Es geht darum, wie Sie Kritik bei Ihren Mitarbeitern im Vertrieb anbringen. Denn Kritik weiter»
fuehrung_im_vertrieb_jochen_peter_elsesser.jpg
Kontrolle und Vertrauen – Führung im Vertrieb
Schon die alten Römer wußten, daß man sein Volk mit Zuckerbrot und Peitsche führen sollte. Natürlich sind Ihre Mitarbeiter im Vertrieb keine Römer. Oder doch manchmal? Spaß bei Seite: Führung im Vertrieb ist immer auch Kontrolle. Vor allem Kontrolle dessen, was Ihr Vertrieb tut: Die Aktivitäten und die gestellten Aufgaben. Führung im Vertrieb ist aber auch immer Vertrauen. Vor allem weiter»
fuehrung_im_vertrieb_jochen_peter_elsesser.jpg
Coaching Führung im Vertrieb: Die effektive moderne Verhandlung
Ob Manager, Marketing-Stratege, Teamleiter oder Unternehmer: Verhandlungen über Vorgehensweisen, Postenbesetzungen und Preisgespräche liegen für uns an der Tagesordnung. Unsere erfahrenen Profis studieren effektive moderne Verhandlungstechniken und kategorisieren diese, um ihr Wissen als Trainer in Seminaren zu vermitteln.   Wir können zwar nicht mangelnde Erfahrung ersetzen, aber helfen - nicht nur intuitiv, sondern auch analytisch – die Strategien anderer Parteien zu weiter»
fuehrung_im_verkauf_jochen_peter_elsesser.jpg
Vertriebsseminar Aufgaben einer Führungskraft: erfolgreiches Teamleading
Ein Unternehmen kann nur Leistung bringen, wenn sich alle Mitarbeiter zu einem Team zusammen gefunden haben und ein gemeinsames Ziel verfolgen. Alle individuellen Persönlichkeiten und Vorstellungen müssen gebündelt werden, damit genug Durchschlagskraft vorhanden ist, um gegen Mitbewerber zu bestehen. Es ist eine der grundlegenden Aufgaben einer Führungskraft auf allen Ebenen, effizientes Teamleading zu betreiben, denn mit erfolgreichem Teamleading lassen sich weiter»
kundenloyalitaet_jochen_peter_elsesse.jpg
Wie Sie dauerhaft und erfolgreich Kundenloyalität sichern im Vertrieb
Es reicht nicht nur, den Kunden optimal zufrieden zu stellen.  Kundenloyalität ist mehr!   Denn selbst durch und durch zufriedene Kunden wechseln gerne den Anbieter, Verkäufer oder Zulieferer. Kunden sollen nicht nur zufrieden gestellt werden, sondern begeistert werden. Diese Begeisterung beim Kunden ist zudem keine einmalige Leistung, Begeisterung sollte immer wieder neu ausgelöst werden, denn nur dann bekommt man auch weiter»
fuehrung_vertrieb_jochen_peter_elsesser.jpg
Wie Leitung im Vertrieb zentrale Aufgaben einer Führungskraft bewerkstelligt
Leitung im Vertrieb übernimmt mit ihrer Funktion die Verantwortung für die erbrachte Leistung ihrer Mitarbeiter. Daher ist es eine zentrale Aufgabe, die Aktivitäten der Vertriebsmitabeiter zu steuern.  Wie bewerkstelligt man als Führungskraft den Spagat zwischen Selbstverantwortung und Führung im Vertrieb?   Wichtig: Jeder muß wissen was er zu tun hat wann er was zu tun hat  mit wem er was weiter»
verkaufsstrategie_jochen_peter_elsesser.jpg
Verkaufsstrategien modernisieren
Für Führungskräfte im Vertrieb ist es die Herausforderung: Die richtige Strategie für Verkauf & Vertrieb   Moderne Verkaufsstrategien sind die Grundlage, den Vertrieb erfolgreich zu gestalten. Um bestehende Verkaufsstrategien zu modernisieren, bedarf es Verkaufsleiter, die wissen, wo der Hebel anzusetzen ist. Entscheidend ist dann, wie die Vertriebsmitarbeiter diese modernen Strategien in der Praxis umsetzen. Denn ohne Umsetzung ist jede Verkaufsstrategie weiter»
fuehrung_im_vertrieb_jochen_peter_elsesser.jpg
Den Aufgaben einer Führungskraft nachkommen: das Vertriebsteam stärken
Eine der herausragenden Aufgaben von Führungskräften im Vertrieb ist es, die Strukturen wetterfest zu machen. Denn Gegenwind und Rückenwind wechseln sich nunmal im Vertrieb ab. Ein ganz natürlicher Kreislauf. Damit auch Ihr Vertriebsteam stark bleibt - oder noch stärker wird - heißt das: Vertriebsprozesse festzurren, einen klaren Kurs vorgeben und Ihrem Vertriebsteam die Instrumente an die Hand zu geben, um weiter»
fuehrung_im_vertrieb_jochen_peter_elsesser.jpg
Im Vertrieb als Führungskraft erfolgreiches Teambuilding betreiben
Es ist nicht immer einfach zugleich eine erfolgreiche Führungskraft und ein guter Teambuilder im Vertrieb zu sein. Oft stellt das den Chef eines Unternehmens vor eine Gratwanderung. Die Sweet Spot Vertriebsberatung gibt Führungskräften in Trainings aber einige Lösungsansätze an die Hand, wie sie erfolgreich Teambuilding betreiben und gerade dadurch effiziente Führungskräfte werden.  Ein erfolgreiches Unternehmen braucht Menschen mit frischen Ideen weiter»
kommunikation_jochen_peter_elsesser.jpg
Meetings effizient leiten lernen Seminar für verbesserte Führungs-Kommunikation
Wer von uns hat nicht manchmal das Gefühl, die Meetings in unserem Unternehmen / unserer Organisation sind ineffizient, langatmig und ohne echtes Ergebnis. Fatal ist es, wenn Sie selbst das Meeting leiten und Sie merken, Ihnen entgleitet die Führung. Die Teilnehmer wiederholen sich, jeder möchte zu jedem Punkt seinen Senf beitragen und irgendwann wird sich auf das nächste Meeting vertagt.  weiter»
aussendienst_training_jochen_peter_elsesser.jpg
Den Außendienst mit guten Führungsqualitäten bestens anleiten – Führungstraining
Der funktionierende Außendienst basiert auf richtiger Kommunikation, zuverlässiger Teamarbeit und klaren Strukturen. Verantwortlich hierfür ist die Geschäftsführung des Unternehmens. Und, wenn es um die Umsetzung geht, ist der Vertriebsleiter bzw. Verkaufsleiter in der Verantwortung.  Den Außendienst mit guten Führungsqualitäten bestens anzuleiten, können Sie im professionellen Führungstraining von Sweet Spot lernen.   Hier mehr Informationen zum offenen Seminar: (Termine, Preise, Inhalte) weiter»
motivieren_aussendienst_peter_elsesser.jpg
Den Außendienst führen heißt, den Außendienst besser motivieren!
Als Führungskraft den Außendienst erfolgreich zu führen ist eine kleine Kunst für sich.  Eine wichtiges Führungselement im Vertrieb, ist, den Außendienst besser zu motivieren. Dabei geht es nicht nur darum, die Motivation hochzuhalten, sondern auch darum, den Außendienst zu motivieren, die richtigen Dinge zu tun. Erfolgreiche Vertriebsführung ist meist ein Zeitproblem. Hier besser zu werden ist nicht einfach mal schnell weiter»
fuehrung_vertrieb_jochen_peter_elsesser.jpg
Wie Führung Ergebnisse verbessert: Mitarbeiter motivieren + Umsatz steigern
Wer mit Führungsaufgaben betraut ist, hat ein Dauerthema: Optimierung         In allen Bereichen lassen sich Optimierungs-Potentiale identifizieren und ausschöpfen. Die Ergebnisse sollen verbessert werden. Die Mitarbeiter motiviert und bei Laune gehalten werden. Der Umsatz soll Jahr für Jahr steigen. In fast allen Bereichen stößt man heute schnell an Grenzen. Wo also noch optimieren? Die Antwort liegt so weiter»
fuehrung_im_verkauf_jochen_peter_elsesser.jpg
Warum Führung optimieren? Um die Mitarbeiter erfolgreich zu binden!
Führung im Vertrieb hat viele Aufgaben. Eine ist, die richtigen Verkäufer zu finden. Und natürlich die Guten zu halten. Wer heutzutage kompetente Mitarbeiter sucht, weiß, welchen Aufwand man treiben muß und wie lange es dauern kann, eine Stelle optimal zu besetzen. Wer kompetente Mitarbeiter gefunden hat, weiß deshalb auch, daß es mindestens ebenso wichtig wie schwierig ist, diese Mitarbeiter zu weiter»
kompetenz_fuehrungskraft_peter_elsesser.jpg
Soziale Kompetenz und Kommunikation als Grundlage erfolgreicher Teamführung
Ohne überzeugende Kompetenz in einer bestimmten Fachdisziplin wird niemand zum Kandidaten für eine Führungsposition im Verkauf & Vertrieb. Doch mittlerweile ist durchaus bekannt und anerkannt, dass es für erfolgreiche Teamführung und Teamleitung mehr braucht: soziale Kompetenz und Kommunikationskompetenz. Was Führung ausmacht   Führungskompetenz im Verkauf & Vertrieb ist keine Qualifikation, die sich automatisch mit fachlichem Know-how oder einer Beförderung einstellt. weiter»
fuehrung_im_verkauf_jochen_peter_elsesser.jpg
Wie Sie Teams im Verkauf erfolgreich führen
Führung im Verkauf: Die Richtung für alle vorgeben, die Richtung des Einzelnen erkennen.      Wenn die Möglichkeiten des reinen Hard Skills-Managements ausgeschöpft sind – und das sind sie in den meisten Unternehmen – gewinnen die Soft Skills an Bedeutung. Und beides ist wichtig in der Führung im Verkauf. Und zwar nicht nur für die „gute Stimmung“ im Verkaufs-Team, sondern für den weiter»
ergebnisse_im_vertrieb_elsesser.jpg
Wie Sie durch Führung die Ergebnisse im Vertrieb verbessern
Konsequentes Denken, Kommunizieren und Handeln sind Voraussetzung für Führung im Vertrieb. Wie aber verbessert man dadurch die Ergebnisse im Vertrieb?  Nun, zuallererst bedeutet Führung im Vertrieb, zu führen. Sie führen den Vertrieb zu besseren Ergebnissen, indem Sie: Prozesse &  Strukturen einführen  Aufgaben und Aktivitäten steuern  Bonus & Malus durchsetzen  Innen & Außen repräsentieren  Wird nach Charaktereigenschaften oder Fähigkeiten gefragt, die weiter»
fuehrung_im_vertrieb_jochen_peter_elsesser.jpg
Das zeichnet erfolgreiche und effiziente Teamführung im Vertrieb aus
Einer für alle, jeder für jeden, jeder für sich: Die Herausforderung erfolgreicher und effizienter Teamführung im Vertrieb.     Die gute Nachricht zuerst: vielen Zweiflern zum Trotz ist erfolgreiche und effiziente Teamführung im Vertrieb möglich. Die schlechte Nachricht für alle überzeugten Teamarbeiter: Teamführung im Vertrieb ist keine Teamaufgabe, sie kann es nicht sein.  Denn Führung bedeutet auch im Vertrieb: Führen! weiter»
vertriebscontrolling_jochen_peter_elsesser.jpg
Vertriebscontrolling & Führung. Den Außendienst erfolgreich steuern
Führung = Steuerung Deshalb: Vertriebscontrolling    Für mehr Erfolg im Vertrieb ist die Steuerung der Aktivitäten und Tätigkeiten eine Voraussetzung. Dabei ist die Instalation der Instrumente aber nicht unbedingt beliebt bei den Betroffenen. Wenn Mitarbeiter im Vertrieb – ob Außendienst oder Key Account Manager – das Wort Vertriebscontrolling auch nur hören, werden Widerstände spürbar.  Wer läßt sich denn schon gerne weiter»
fuehrung_im_verkauf_jochen_peter_elsesser.jpg
Führung im Verkauf und Vertrieb - Führungsstile
In den letzten Jahren werden immer wieder neue Methoden der Führung – speziell für Vertrieb und Verkauf – propagiert. Da werden immer neuere Führungsstile konstruiert. Und unterschiedliche "richtige" Führungsstile postuliert. Einmal soll es der harte Hund sein. Dann wieder der einfühlsame Teil des Teams. Welche davon sinnvoll und erfolgsversprechend sind sei hier einmal nicht Thema. Auffällig ist, daß es meist weiter»
fuehrung_vertrieb_jochen_peter_elsesser.jpg
Führung im Verkauf und Vertrieb - Aufgaben der Führungskraft
In der heutigen Zeit stehen Führungskräfte im Vertrieb und Verkauf zunehmend von verschiedener Seite unter Druck. Denn sie haben vielfältige Aufgaben als Führungskraft. Führung im Vertrieb & Verkauf ist eben nicht so einfach. Es wird von ihnen erwartet, daß sie anspruchsvolle Vertriebsziele umsetzen in einem immer härter werdenden Wettbewerb. Im Vertrieb hat sich viel getan. Vor allem auf der Kundenseite weiter»
kompetenz_fuehrungskraft_peter_elsesser.jpg
Führung im Verkauf und Vertrieb - Kompetenzen der Führungskraft
Die Kompetenzen einer Führungskraft im Verkauf und Vertrieb sind die Grundvoraussetzung, um überhaupt zu führen. Eine wesentliche Kompetenz ist die Fachkompetenz.  Aber Führung im Vertrieb und Verkauf ist mehr.  Vertriebsführung & Verkaufsführung erfordert ein hohes Maß an Steuerung, Controlling und ziehen von Konsequenzen.  Denn Außendienst und Verkäufer haben oft Defizite in Ihrer Effektivität (Die richtigen Dinge tun).  Hier gilt es weiter»
Sweet Spot® Training & Development - alle Artikel