Warum so viele tollen Verkaufstips & Verkaufstricks in der Praxis scheitern

tips_verkauf_jochen_peter_elsesser

Es könnte so schön sein: Sich ein paar Tips für den Verkauf holen.

Mit Verkaufstricks den schnellen Erfolg in der Praxis sichern.

Sie kennen die tollen Verkaufstips und Versprechungen:

  • „Der Verkaufserfolg wird garantiert!“
  • „10 einfache Schritte zum Verkaufsabschluß!“
  • "Wie Sie jeden Kunden überzeugen"
  • „So verkaufen Sie jedem alles"
  • "Geheimnisse des Verkaufs"
  • "Mit ganz einfach Tips zum Super Verkäufer"
  • "Salesmaster in 2 Stunden"
  • "Salesleader durch einen Vortrag" 
  • "Mit Hardselling neue totale Verkaufserfolge", ...

Überall begegnen Sie diesen ach so tollen Verkaufstips und Verkaufstricks.

Meist wird Ihnen sogar versprochen, daß Sie das ganz schnell lernen. Und ganz einfach.

Warum aber scheitern diese vielversprechenden Tricks & Tips in der Praxis des Verkaufens?


Das Problem der Verkaufstricks ist die Realität des Verkaufs   

In der Theorie klingt jede Methode schlüssig und gut. Was jedoch in der Theorie paßt, erweist sich in der Praxis oft als leidvolles Hindernis. Denn hoch angepriesene "Leidfäden" zum Verkaufserfolg lehne sich gerne an den homo oeconomicus an und tragen den Wirt des Problems damit schon in sich drin: Sie neigen zum Allgemeinmodell.

Ihr Kunde ist aber kein Idealtyp, sondern nur annähernd in Kategorien unterzubringen. Zudem ist es nunmal nicht ganz so einfach. Kunden sind anspruchsvoll. 

 

Warum die tollsten Verkaufstips & Verkaufstricks an der Praxis vorbeigehen!?

Die meisten Modelle und "Leidfäden" für einen garantierten Verkaufserfolg scheitern an Ihrer Starrheit und Einfachheit, und damit spätestens in der Praxis.

Denn diese Modelle funktionieren nur solange, wie sich Ihre Verkäufer und der Kunde in seinem Idealzustand verhält. Individualität bleibt jedoch häufig auf der Strecke. 

So wird ein hilfreicher Leitfaden schnell zum eingrenzenden "Leidfaden"! Denn genau diese kleinen, individuellen Eigenheiten von Verkäufer und Käufer sind es, die zwischen Antipathie und Sympathie, zwischen dem Abbruch der Verkaufsverhandlungen und dem Verkaufserfolg entscheiden.

 
Buchtip:
Verkaufspsychologie 
  (Leseprobe)



Welcher Leitfaden des Verkaufserfolgs ist nun für Sie der Richtige?

Grundsätzlich gibt es diesen Leitfaden nicht – Vielleicht wird es ihn nie geben. Er muß erst noch entwickelt werden, und zwar für jedes einzelne Verkaufsgespräch. Denn nicht jede Methode für den Verkaufserfolg wird funktionieren. Nur Varianten und Mischungen der Methoden bringen den Verkaufserfolg. 

So entscheiden am Ende der gesunde Menschenverstand und die praktische Erfahrung Ihrer Verkäufer. Deswegen lernen Ihre Verkäufer bei den professionellen Verkaufstrainern von Sweet Spot Leitfäden des Verkaufserfolgs zu nutzen, in der Praxis anzuwenden und sich gleichzeitig individuell auf jeden Kunden einzustellen.  

 
Hier Informationen zum offenen Seminar
von & mit Jochen Peter Elsesser
(Termine, Preise, Inhalte)
"Verkauf im 21. Jahrhundert" 

 

Sweet Spot = professionelles Vertriebstraining und seriöses Verkaufstraining - speziell für den Mittelstand.

Mehr Verkaufen. Besser Verkaufen. Fundiert Verkaufen lernen.

Für bessere Ergebnisse im Vertrieb - Dauerhaft!   

Detaillierte Informationen über die professionellen und maßgeschneiderten Workshops, Trainings und Seminare für Ihren Verkauf & Vertrieb erhalten Sie gerne telefonisch unter     

Telefon: 0211-977198-09  

Kostenfreie Servicenummer: 0800 Sweet Spot (0800 79338 7768) 

per E-Mail info@sweet-spot.de

oder über das Kontaktformular 

 

Zum Kontaktformular



© www.sweet-spot.de JPE