„Nur mal kurz!“ - Die Kaltakquise am Telefon

kaltakquise_jochen_peter_elsesser

„Der klingt doch gut, ruf da doch mal an!“

Frei nach dem Motto „der Kunde hat eine Nummer, als muss er auch erreichbar sein“ werden potentielle Neukunden gerne über den einfach und schnellen Weg des Telefons kontaktiert.

Das Ziel ist die Erweiterung des eigenen Kundenstamms durch eigeninitiatives Handeln. Und Interesse am Kunden zu bezeugen ist zunächst einmal gar nicht verkehrt. 

„Nur mal kurz“: Mal ebenso auf gut Glück jemanden anrufen, ist eine sehr starke Herunterbrechung der Definition einer effektiven Kaltakquise am Telefon. Denn die Kaltakquise am Telefon ist der Erstkontakt zum Kunden, und damit wohl der wichtigste Teil der Vorrecherche.

Dies bedeutet, daß Ihre Mitarbeiter nicht völlig blind und unwissend den Kontakt zum Kunden suchen sollten. 


Buchtip: Akquise am Telefon
(Hörprobe)



Der erste Eindruck entscheidet – vor allem in der Kaltakquise am Telefon! 

Auch die Kaltakquise am Telefon sollte vorbereitet sein. „Nur mal kurz“ herein hören und schnell ein paar unsortierte Fragen stellen, hilft Ihnen vielleicht, Informationen zu erhalten. Einen guten ersten Eindruck macht diese Art der Kaltakquise am Telefon jedoch nicht. 

Zudem ist die Kaltakquise am Telefon in der Regel unangemeldet. Vielleicht ist der Kunde gerade in einem Meeting oder gerade kurz angebunden. Vor dem Anruf ist es daher wichtig zu wissen, welche Informationen Sie konkret haben möchten. 


Die vier Regeln der Kaltakquise am Telefon:

  • Eine gute Vorbereitung auf den Erstkontakt 
  • Das Interesse wecken - einen Teaser bringen 
  • Präzise, kurze - vor allem offene Fragen stellen
  • Schnell zum Punkt kommen - mit Kundenvorteil


 

Die Kaltakquise am Telefon: Eine gute Vorbereitung auf die Vorbereitung!

Die Kaltakquise am Telefon ist nur der erste Schritt auf den Kunden zu. Mit einer erfolgreichen Kaltakquise am Telefon erhalten Sie weitere Informationen. Diese neuen Informationen können Ihre Mitarbeiter nutzen, um sich ein möglichst vollständiges Kundenportfolio zu erstellen und letztlich ein angepasstes Angebot für den potentiellen Neukunden zu verfassen. 


„Nur mal kurz“ - Ein Anruf genügt und die erfahrenen Telefontrainer von Sweet Spot helfen Ihrem Unternehmen die Erfolgschancen in der Kaltakquise am Telefon zu steigern. In praxisorientierten Seminaren lernen Ihre Mitarbeiter in der Kundenakquise bewährte und alltagstaugliche Methoden zur Optimierung des Kundenkontaktes am Telefon.

 

 

Sweet Spot = das bessere Telefontraining für den Telefonverkauf & Telefonvertrieb!

Ihr professionelles Vertriebstraining und seriöses Verkaufstraining - speziell für den Mittelstand.

Mehr Verkaufen. Besser Verkaufen lernen. Fundiert Verkaufen.

Für bessere Ergebnisse im Vertrieb - Dauerhaft!   

Detaillierte Informationen über die professionellen und maßgeschneiderten Workshops, Trainings und Seminare für Ihren Verkauf & Vertrieb erhalten Sie gerne telefonisch unter     

Telefon: 0211-977198-09  

Kostenfreie Servicenummer: 0800 Sweet Spot (0800 79338 7768) 

per E-Mail info@sweet-spot.de

oder über das Kontaktformular 

 

Zum Kontaktformular



© www.sweet-spot.de JPE