Wie Sie Vertriebsprozesse professionell gestalten

vertriebsprozess_jochen_peter_elsesser

Vertriebsprozesse professionell zu gestalten, ist ein Garant für bessere Ergebnisse im Vertrieb.

Für die Gestaltung der Prozesse im Vertrieb ist Vieles zu beachten.

Denn selbstverständlich ist es nicht trivial, den Vertrieb zu verbessern und mehr Erfolg zu erreichen.

Es gilt verschiedene Bereiche zu optimieren, damit am Ende mehr Umsatz und mehr Abschlüsse herauskommen.

Dafür gibt es den Vertriebsprozeß. Aber da hängt natürlich ein bisserl was dran. 

Auch gilt es abzuwägen:

  • Was im Vertrieb sollte besser erhalten bleiben? 
  • Was gilt es neu zu gestalten? 
  • Welche Vertriebsprozesse werden eingeführt?
     

Und dann stellt sich die Frage: Haben Sie wirklich alles bedacht?

Das sollten Sie sich fragen, wenn es um die Gestaltung Ihrer Vertriebsprozesse geht. Denn wie der Vertriebsprozess ausgestaltet wird, hängt von einer Reihe unterschiedlicher Faktoren ab.

Diese sollten Unternehmen berücksichtigen, um mit ihrem Vertrieb langfristig erfolgreich zu arbeiten und bessere Ergebnisse zu erzielen. 

Sie müssen also anfangen über wesentliche Kriterien, Faktoren, Strukturen, Strategien und Aufgaben nachzudenken.

Dazu zählen Marktbedingungen, genauso wie unterschiedliche Geschäftsmodelle, Fragen, die den Produktzyklus betreffen und auch Aspekte der Unternehmenskultur. 

 
Hier Informationen zum offenen Seminar
von und mit Jochen Peter Elsesser
(Termine, Preise, Inhalte)
"Professionelles Vertriebsmanagement" 


Wie finden Sie die richtige Richtung für die professionellere Gestaltung der Vertriebsprozesse? 

Alles unter einen Hut bekommen, ist gar nicht so einfach. Vor allen Dingen, wenn Sie vielleicht gar nicht genau wissen, wo Sie mit Ihrem Vertrieb hinsteuern wollen. Darum müssen Sie Ihr eigenes Unternehmen von außen betrachten und klar definieren:

  • Wer sind Sie und was haben Sie zu bieten? 
  • Für welche Kunden sind Sie als Lieferant interessant? 
  • Welche Kunden sind Ihre Zielkunden? 
  • Wie wertvoll sind welche Kunden für Sie? 
  • Wo finden Sie diese Kunden - und wie? 

Aus diesen Fragen ergeben sich wesentliche Ankerpunkte für den Vertrieb.   


Fünf Schritte im Vertrieb für bessere Vertriebsprozesse

Ihre Positionierung und eine klare Zieldefinition kommen Ihnen bei der Akquise zu Gute. Vom Erstkontakt bis zur Realisierung einer Geschäftsbeziehung ist der Weg dann nicht mehr so weit.

Denn Positionierung und Zieldefinition bieten eine verlässliche Basis für den Vertrieb.

Weil es darauf ankommt zu wissen, wo man hinmöchte und noch wichtiger, wie man dahin kommt. 

Der professionelle Vertriebsprozess besteht aus fünf Elementen: 

  • Positionierung
  • Zieldefinition
  • Akquisition
  • Kundenkontakt
  • Realisierung


Vertrieb selbst steuern oder steuern lassen? Beides!

 

Wenn diese fünf Elemente klar definiert sind und berücksichtigt werden, verläuft der Vertriebsprozess zielgerichtet und erfolgreich. Sollten Sie selbst nur bis zu einem gewissen Punkt in der Lage sein, Ihren Vertriebsprozess diesem Modell entsprechend zu gestalten, können Sie sich am Besten Hilfe „von außen“ besorgen.

Das professionelle Know-How von Profis hilft weiter. So verbessern Unternehmensberatungen Ihren Vertrieb durch Objektivität, Professionalität und Organisation. Seriöse Berater legen in diesem Zusammenhang beispielsweise besonderen Wert auf die Entwicklung der Bereiche After Sales und Entwicklung und geben Ihrem Vertrieb dadurch neue Impulse. 

Ihr Vorteil: Dadurch, daß der Vertriebsprozeß einmal installiert ist, haben Sie immer ein Instrument an der Hand, Ihre Verkäufer zu steuern und zu lenken. 
 


Der Weg zum Ziel ist ein wichtiger Teil bei der (Neu-)Gestaltung der Vertriebsprozesse 

Wie auch immer Sie sich entscheiden. Auf dem Weg zu neuen Vertriebsprozessen werden Sie viel lernen. Über das Unternehmen, über den Markt, über das ,Verhältnis zu Mitbewerbern und selbstverständlich über Sie selbst und Ihre Mitarbeiter. Darum ist der gesamte Weg, den Sie beschreiten, wenn Sie professionelle Vertriebsprozesse gestalten zwar nicht gleich das Ziel, aber doch ein wertvoller Teil, ein Baustein in der Architektur Ihres Unternehmenserfolges.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Sweet Spot = professionelles Vertriebstraining und seriöses Verkaufstraining - speziell für den Mittelstand.

Mehr Verkaufen. Besser Verkaufen. Fundiert Verkaufen lernen.

Vertriebsprozesse für bessere Ergebnisse im Vertrieb - Dauerhaft!   

Detaillierte Informationen über die professionellen und maßgeschneiderten Workshops, Trainings und Seminare für Ihren Verkauf & Vertrieb erhalten Sie gerne telefonisch unter     

Telefon: 0211-977198-09  

Kostenfreie Servicenummer: 0800 Sweet Spot (0800 79338 7768) 

per E-Mail info@sweet-spot.de

oder über das Kontaktformular 

 

Zum Kontaktformular



© www.sweet-spot.de JPE