Verkaufstrainings im Test – Verkaufstraining Vergleich (u.a. Stiftung Warentest)

test_verkaufstraining_jochen_peter_elsesser

Ein Verkaufstraining Test - Eine Checkliste, um Verkaufstrainings zu vergleichen: das ist praktisch! Gibt es sowas?

Sie kennen das?! Wer ein Verkaufstraining für sich oder sein Unternehmen sucht, findet eine Fülle von Anbieter.

Ein objektiver Test der Verkaufstrainings wäre da hilfreich.  

Zumindest seriöse Kriterien, um Verkaufstrainings zu vergleichen, wären schon ein Fortschritt. 

 

Die gute Nachricht: Stiftung Warentest und das Bundesinstitut für Berufsbildung haben Kriterien definiert, um Verkaufstrainings Anbieter zu vergleichen und zu testen. 

Die weniger gute Nachricht: objektive Kriterien hin, objektive Kriterien her – nicht alle Verkaufstrainings passen zu allen Firmen oder Branchen. Schon gar nicht alle Verkaufstrainer.

Die subjektive Auswahl bleibt Ihnen demnach nicht erspart. Aber zumindest hilft Ihnen die Check-Liste, vorab die unseriösen und schlechteren Verkaufstrainer auszusortieren. (Die Checkliste für den Verkaufstraining Test finden Sie unten als PDF Datei)  

 

 

Hier nun die Kriterien, Verkaufstrainings zu testen und zu vergleichen:   

Kriterien allgemein für Verkaufstraining Test 

  • Nachweise Erfahrung und Referenzen: Wie lange werden schon Verkaufstrainings durchgeführt? Welche Unternehmen (Größe etc.) und welche Branchen (B2C, B2B, etc.) sind Kunden? 
  • Vorbereitung, Individualisierung, Konzept: Sind die Verkaufstrainings standardisiert oder wird das Verkaufstraining genau auf Sie und Ihr Unternehmen zugeschnitten? Analyse, Konzept und Vorbereitung sind dafür notwendig! 
  • Evaluation, Transfersicherung, Nachbetreuung: Werden Sie nach dem Verkaufstraining alleine gelassen? Oder wird mittels Instrumenten sichergestellt, daß die Inhalte auch in der Praxis umgesetzt werden? 
  • Spezialisierung Themen: Haben Sie es mit einem „Bauchladen“ zu tun? Oder sind die Verkaufstrainings spezialisiert? Verspricht Ihnen der Verkaufstrainer alle Branchen glücklich zu machen? Oder ist er Spezialist? 
  • Transparenz der Kosten, Vertragsgestaltung, AGB: Wie offen werden Kosten kommuniziert? Kommt später noch mehr auf Sie zu? Sind die AGB auf der Homepage und im Angebot integriert? Ist die Verschwiegenheit garantiert? 
  • Sicherstellung Durchführung, Anzahl Trainer: Sind es mehrere hochwertige Trainer oder alles überstrahlender Star? 

 

Kriterien für Test Vertriebstrainer bzw. Verkaufstrainer

Das Ergebnis der Verkaufstrainings hängt immer auch vom Verkaufstrainer ab.

Testen, prüfen und vergleichen Sie immer auch den Verkaufstrainer

  • Fachliche Ausbildung, Berufserfahrung: Welche Positionen hatte der Verkaufstrainer im Berufsleben selbst inne? War er Vertriebsleiter oder Geschäftsführer? Welche fachliche Ausbildung hat der Verkaufstrainer (BWL oder VWL Studium zu empfehlen)? Obacht bei sogenannten „Praktikern“, das ist das Argument für Verkaufstrainer ohne Substanz. 
  • Didaktische Ausbildung, Trainingserfahrung: Welche Erfahrung hat der Verkaufstrainer? Noch wichtiger: Welche Ausbildung in Didaktik hat er? Obacht bei „NLP“, gekauften Zertifikaten, Mitgliedschaften (sagen nichts aus!). Bestehen Sie auf fundierte Ausbildung. So vermeiden Sie Schaumschläger und Sprücheklopfer. 
  • Spezialisierung, Erfahrung auf Gebiet: Viele Trainer neigen dazu, alles zu beherrschen. Das ist natürlich Kokolores. Achten Sie auf die Spezialisierung der Themenbereiche und die Abgrenzung. Sie wollen ja schließlich einen Profi 
  • Methoden-Mix: Theorie, Übungen, Praxis: Für den Lernerfolg ist die Mischung entscheidend. Know How x Substanz x Umsetzung = Erfolg des Verkaufstrainings. Obacht bei Verkaufstrainern, die „Aus der Praxis – für die Praxis“ propagieren. Da ist keine fundierte Wissensbasis – nur heiße Luft.  
  • Achtung Gurus: Was versprechen Ihnen die Verkaufstrainer? Obacht bei Pauschal Versprechungen, die unrealistisch sind. Meiden Sie Marktschreier und selbsternannte „Verkaufs-Gurus“. 

 

Verkaufstrainings zu testen, ist also kein Hexenwerk. Nehmen Sie sich die Zeit, um zu vergleichen. Sortieren Sie die faulen Äpfel aus und wählen Sie dann das Verkaufstraining, das zu Ihnen paßt.

P.S. Verkaufstrainer, die Ihnen den einfachen Erfolg versprechen, sind unseriös. Auch wenn es verführerisch klingt: Veränderungen, um den Verkauf & Vertrieb dauerhaft zu verbessern, sind Arbeit und eben nicht „Tschaka“.

Hier nun für Sie die Checkliste für den Verkaufstraining Test als Datei: Der Verkaufstraining Test (PDF) 

 

Sweet Spot = professionelles Vertriebstraining und seriöses Verkaufstraining - speziell für den Mittelstand.

Mehr Verkaufen. Besser Verkaufen. Fundiert Verkaufen lernen.

Für bessere Ergebnisse im Vertrieb - Dauerhaft!   

Detaillierte Informationen über die professionellen und maßgeschneiderten Workshops, Trainings und Seminare für Ihren Verkauf & Vertrieb erhalten Sie gerne telefonisch unter     

Telefon: 0211-977198-09  

Kostenfreie Servicenummer: 0800 Sweet Spot (0800 79338 7768) 

per E-Mail info@sweet-spot.de

oder über das Kontaktformular 

 

Zum Kontaktformular



© www.sweet-spot.de JPE