Verkaufen lernen - aber wie?

verkaufen_lernen_jochen_peter_elsesser

Wie lernt man Verkaufen?

Und kann man überhaupt Verkaufen "erlernen"? 

Ist man nicht eher als Verkäufer geboren?  

Was für eine irrwitzige Frage: Kann man Autos reparieren lernen? Oder Bäume züchten? Oder Herzoperationen durchzuführen? 

Natürlich kann man Verkaufen lernen. Sollte man auch. Die Frage ist nicht ob sondern wie man Verkaufen lernen kann. Am besten Sie lernen, besser zu verkaufen. 

Da fällt einem das Feld Verkaufstraining vor die Füße. Aber leider gibt es da gewaltige Unterschiede.

Noch zu viele Verkaufstrainings sind nämlich voll von Tips & Tricks, wie man Kunden manipuliert. Gruselig.

Übrigens: schlechte & unprofessionelle Verkaufstrainings erkennen Sie daran, daß sie Ihnen schnellen Erfolg versprechen und behaupten, immer zu funktionieren.

Seriöse & fundierte Verkaufstrainings berücksichtigen wissenschaftliche Erkenntnisse und sind aktuell. Denn der Verkauf hat sich gewandelt.

Modern ist, Veränderungen im Verkauf zu verstehen und dies an die Praxis anzupassen.

Damit die Umsetzung klappt!

Das ist der Unterschied zwischen alten Verkaufstrainings und zeitgemäßen Verkaufstrainings.

So klappt es auch damit, Verkaufen zu lernen. Auf Dauer erfolgreich.

  

Was sollte man in einem Verkaufstraining lernen?

Im professionellen und fundiertem Verkaufstraining lernen Sie, was Ihnen Erfolg bringt und auf was Sie besser verzichten. 

Sie lernen besser und dauerhaft erfolgreich zu verkaufen.

Sie lernen Ihre Zielkunden kennen. Um wen Sie sich kümmern sollten und wen Sie vernachlässigen können. Denn nicht jeder Kunde ist gleich viel wert für Sie. Viele Kunden sind Zeitfresser und deren betreuung ist ineffektiv. Durch die Kundenwertanalyse erhalten Sie Kennzahlen, wie Sie Kunden filtern und für wen Sie wie viel Zeit investieren sollten. So werden ressourcen frei für die wirklich wichtigen Kunden. 

Sie erfahren wie Sie Ihre Leistungen, Services und Ihre USP so zum Kunden transportieren, daß er den Unterschied erkennt. Und weiß, was er an Ihnen hat. Denn natürlich ist auch die "Verpackung" wichtig. d.h. wie Sie etwas ins rechte Licht rücken. Zu viele verkäufer argumentieren immer noch aus der "wir" Perspektive. Besser ist die "SIE" Perspektive des Kunden. So triggern Sie seinen Egoismus und Ihre Argumentation fällt auf fruchtbaren Boden. 

Last but not least, lernen Sie Ihre Tätigkeiten und Aktivitäten zu steuern. Denn der Verkaufsprozess strukturiert Ihren Erfolg. Und macht ihn planbar. Zu oft wird viel zu viel Wert gelegt auf das reine Verhalten im Verkaufsgespräch. Natürlich ist da auch noch Potential. Wichtiger und effektiver ist es, wenn Sie sich rational anschauen, mit wem und mit was Sie Ihre zeit verbringen. Viele Tätigkeiten sind einfach nicht effizient. Besser ist es, auf unnützes zu verzichten und sich auf das zu konzentrieren, was Ihnen mehr Erfolg bringen wird. Wer keinen Plan hat, der ist auf den Zufall angewiesen. 

 
Hier Informationen zum offenen Seminar
von & mit Jochen Peter Elsesser
(Termine, Preise, Inhalte)
"Verkauf im 21. Jahrhundert" 


Besser verkaufen lernen:
Das Verkaufsgespräch als Dreh & Angelpunkt im Verkauf

Ein Schwerpunkt eines professionellen Verkaufstrainings liegt auf dem Verkaufsgespräch. Der Durchführung - aber auch der Vorbereitung und Nachbereitung. D.h. wer verkaufen lernen will, der sollte sich genau darauf konzentrieren, was im Mittelpunkt seiner Tätigkeit liegt. 

Doch hier liegt wie so oft der Teufel im Detail. Kunden wollen heute nicht nur informiert werden. Vor allem aber wollen sie nicht manipuliert werden. Kunden wollen, wenn sie etwas kaufen, ihre Situation ändern. Entweder einen Nutzen vermehren oder ein Problem lösen. 

Die alte Art des Verkaufsgespräches hat ausgedient. Wer modern verkaufen lernen will, der sollte sich bewußt machen, was Kunden kaufen und warum Kunden kaufen. 

Dies lernen Sie, wenn Sie den 3B Verkauf anwenden. So erfdahren Sie was Kunden wirklich wollen. Und heben sich von der Konkurrenz ab.  


In unserem Verkaufstraining lernen Sie besser verkaufen für die Praxis 

Die beste Theorie bringt nichts, wenn es nicht umgesetzt wird. 

Moderne Verkaufstrainings unterscheiden sich von alten, überholten Verkaufstrainings.  

Dafür haben Sie bei uns das einmalige und patentierte System "5gewinnt". So schaffen Sie es, auf Dauer das Erlernte auf die Straße zu bringen. 

Was aber ist der Unterschied? Während Sie in den veralteten Verkaufstrainings auf einmal über mehrere Tage vollgestopft werden mit Informationen und fragwürdigen Verkaufstricks, sind unsere Verkaufstrainings besser. 

  • Der erste Unterschied ist die didaktische Aufbereitung: Input + Verstehen + Umsetzung. 
  • Der zweite Unterschied ist die Durchführung: 1 Tag = 1 Thema 
  • Der dritte Unterschied ist die Modernität: wissenschaftlich fundierte Inhalte   

So lernt man besser zu verkaufen. Auf Dauer mehr Erfolg! 

Neu & Modern - Das sollte jeder im Verkauf lernen 

Verkauf & Kunden haben sich in den letzten Jahren massiv verändert. Leider haben sich die verkaufstrainings kaum geändert. 

Es nützt Ihnen nichts, wenn Sie auf alten Pfaden wandeln. So werden Sie scheitern.

Aktuelle Erkenntnisse des Verkaufs sind maßgeblicher Bestandteil eines professionellen verkaufstrainings. Schlimm, wenn Sie alte Wahrheiten lernen. Vermeiden Sie daher überholte Lerninhalte.

Das Wissen um die Verkaufspsychologie, läßt Sie Ihr Verkaufsverhalten optimieren und Kunden besser überzeugen. 

Nur wer Kunden kennt, wird erfolgreicher sein. Nur wer sich der Zeit anpasst, wird bestehen.  


Für mehr Erfolg im Verkauf - die richtigen Kunden   

Analysieren Sie Ihre Kunden. Trennen Sie die Spreu vom Weizen. Durch eine professionelle Kundenwertanalyse

Nicht alle Kunden haben den gleichen Wert für Sie. Nur wer lernt, seine Kunden nach fundierten Kriterien zu filtern und sich auf die Kunden zu konzentrieren, die mehr Erfolg bringen, wird auf Dauer effizient arbeiten. 

Dabei geht es nicht darum, Kunden nur nach Umsatz zu filtern. Da ist schon mehr nötig, um Kunden zu bewerten. 

Auch die Ergänzung Deckungsbeitrag springt (noch) zu kurz. 

Es geht darum, Kunden, mit denen Sie bereits in der Vergangenheit erfolgreich zusammengearbeitet haben, zu analysieren. Welche Gemeinsamkeiten haben diese? Wo sehen Sie Muster? 

Hier steckt oft großes Potential, um in Zukunft noch besser zu werden und viel Zeit zu sparen.  

Die Ausgangsfrage war ja: Verkaufen lernen?
Jetzt haben Sie Antworten!  


Haben wir Ihr Interesse geweckt? 

Sweet Spot = professionelles Vertriebstraining und seriöses Verkaufstraining - speziell für den Mittelstand.

Mehr Verkaufen. Besser Verkaufen. Fundiert Verkaufen lernen.

Für bessere Ergebnisse im Vertrieb - Dauerhaft!   

Detaillierte Informationen über die professionellen und maßgeschneiderten Workshops, Trainings und Seminare für Ihren Verkauf & Vertrieb erhalten Sie gerne telefonisch unter     

Telefon: 0211-977198-09  

Kostenfreie Servicenummer: 0800 Sweet Spot (0800 79338 7768) 

per E-Mail info@sweet-spot.de

oder über das Kontaktformular 

 

Zum Kontaktformular



© www.sweet-spot.de JPE