Führen eines Gesprächs: Zielorientierte Kommunikation lernen

gespraechsfuehrung_verkaufsgespraech

Es kommt vor, daß Gespräche einfach so vor sich hin plätschern, angenehm und belanglos, und dann sind sie irgendwann vorbei.

Alle gehen mit einem guten Gefühl auseinander – und ohne nennenswertes Ergebnis.

Das ist harmlos, aber auf Dauer unergiebig und unbefriedigend.

Wenn Sie darin Ihre Kundengespräche wiedererkennen, dann wird es Zeit für ein Verkaufstraining.

Denn zielorientierte Kommunikation kann man lernen. Ein Gespräch zu führen ist zwar nicht einfach aber das kann man lernen. 

Gesprächsführung bedeutet eben auch ganz konkret, das Führen – im Sinne von Leiten – eines Gesprächs.

Tip: Der Klassiker für bessere Kommunikation 
(Mit Leseprobe)


Gesprächsdramaturgie für ein zielgerichtetes Gespräch im Verkauf

Natürlich sollen Sie nicht zukünftig wie ein Schauspieler einem vorgefertigten Skript folgen, um Ihr Gespräch von Anfang bis Ende fest im Griff zu haben. Sich einen roten Gesprächsfaden vorzunehmen und diesen Schritt für Schritt abzulaufen, schadet aber nicht. Im Gegenteil: Wer im Verkaufstraining zielorientierte Kommunikation erlernt hat, geht respektvoll mit einer wichtigen Ressource um. Der Zeit. Ein gut geführtes Gespräch erreicht nämlich absehbar sein Ziel und verläuft sich nicht irgendwo ohne Aussicht auf Ergebnis. 

 
Hier Informationen zum offenen Seminar
von & mit Jochen Peter Elsesser
(Termine, Preise, Inhalte)
"Verkauf im 21. Jahrhundert" 


Respekt  kommt gut an beim Kunden

Nicht die eigene Zeit zu verschwenden und vor allem nicht die Ihres Gegenübers, ist schließlich eine Frage des Respekts. Ebenso bedeutet zielorientierte Kommunikation natürlich keinesfalls, den anderen zu manipulieren und zu etwas zu drängen. Ein gut geführtes Gespräch ist für alle Seiten angenehm, es vermittelt Kompetenz und Seriosität. Im Verkaufstraining lernen Sie, Stilmittel und rhetorische Kniffe zu beiderseitigem Nutzen ganz natürlich in Ihr Gespräch zu integrieren.


Wirkung erzielen im direkten Kontakt

Schließlich möchten Sie eine dauerhafte Kundenbeziehung aufbauen. Dazu gehört neben der guten Eigenpräsentation vor allem, möglichst viel über den potentiellen Kunden in Erfahrung zu bringen. Wenn Sie Ihr Gespräch in diese Richtung führen, stellen Sie offene, relevante Fragen und hören aufmerksam zu. Zielorientierte Kommunikation bedeutet eben nicht, selbst möglichst viel zu reden, sondern eher, dem Kunden Gelegenheit zu geben, sich zu äußern. Lernen Sie im Verkaufstraining, wie Sie kommunikative Mittel dazu bewußt und gezielt einsetzen.


Vertrauen aufbauen für bessere Kommunikation

Wem man sich öffnet, zu dem faßt man Vertrauen. Das kennen Sie sonst nur umgekehrt? Wer ein Gespräch so führt, daß der andere viel von sich selbst spricht, erreicht aber genau diesen Effekt. Ein Kunde, der viel von seiner Eigenmotivation preisgibt, baut Vertrauen auf zu Ihnen. So ist auch die zielorientierte Kommunikation – lernen Sie im Verkaufstraining, wie Sie diese emotionale Bindung hervorrufen um stabile, dauerhafte Kundenkontakte zu erschaffen.  

 

 

Sweet Spot = professionelles Vertriebstraining und seriöses Verkaufstraining - speziell für den Mittelstand.

Mehr Verkaufen. Besser Verkaufen. Fundiert Verkaufen lernen.

Für bessere Ergebnisse im Vertrieb - Dauerhaft!   

Detaillierte Informationen über die professionellen und maßgeschneiderten Workshops, Trainings und Seminare für Ihren Verkauf & Vertrieb erhalten Sie gerne telefonisch unter     

Telefon: 0211-977198-09  

Kostenfreie Servicenummer: 0800 Sweet Spot (0800 79338 7768) 

per E-Mail info@sweet-spot.de

oder über das Kontaktformular 

 

Zum Kontaktformular



© www.sweet-spot.de JPE